Ruthless Wrestling Empire

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ruthless Wrestling Empire



      Es ist der 01. Januar 2019. Die WWE ist immer noch der Primus im Wrestling Business und unangefochten an der Spitze. Ein paar wenige Ligen versuchen der WWE Konkurrenz zu machen, aber scheitern meist. Aber an diesem Tag startet eine neue Liga. Das Ruthless Wrestling Empire gegründet vom "Supernatural" - Star Jensen Ackles. Auf einer Pressekonferenz erklärte Ackles, dass er schon immer ein großer Fan vom Wrestling gewesen sei. Selbst in dieses Geschäft involviert zu sein, sei schon immer ein Traum gewesen. Er habe sich ein paar Investoren gesucht und mit ihnen die RWE gegründet. Er wollte nicht direkt behaupten an die Spitze zu kommen, aber man wolle den Fans eine weitere interessante Alternative bieten. Da er selbst zwar ein Fan sei, aber selsbt nicht viel mit dem Geschäft zu tun habe, habe er sich jemanden gesucht, der ihn bei den Angelegenheiten der Liga unterstützt. Dieser jemand sei noch unbekannt, aber ein Mann, der sich sehr gut in diesem Geschäft auskenne und einige Kontakte Pflege. Derjenige werde für die Shows verantwortlich sein und gemeinsam würden sie sich darum kümmern die richtigen Worker für die RWE zu verpflichten. Dabei wolle man einen gesunden Mix aus jungen und alten Wrestlern, aus Neulingen und Stars verpflichten. Man darf auf jeden Fall gespannt sein wie sich die Sache entwickelt.

      The post was edited 1 time, last by DarkWhiteDevil ().

    • New


      You're fired!!!!

      Gleich einige große Companies haben mehrere Superstars entlassen. So hat NJPW unter anderem Lance Archer entlassen. Bei TNA mussten unter anderem Mark Haskins, Winter und Brooke Tessmacher gehen. Am meisten Superstars mussten bei WWE ihren Hut nehmen. So mussten zum Beispiel die Legenden Kevin Nash, The Rock und Edge gehen. Aber auch jüngere Talente wie Baron Corbin und Aleister Black wurden entlassen. Die größte Überraschung war wohl die Entlassung von der bisher recht erfolgreichen Tochter von Ric Flair, Charlotte Flair. Auch viele Männer und Frauen hinter den Kulissen mussten gehen. So musste bei TNA zum Beispiel Vince Russo seine Papiere nehmen oder bei WWE der Road Dogg. Was die Männer und Frauen nun machen ist noch offen.

      First RWE Superstars

      Die neue Wrestling Promotion Ruthless Wrestling Empire hat inzwischen bereits einige Wrestler und Staff Member verpflichtet. So schließen sich unter anderem Low Ki, Paul Burchill oder auch Jimmy Rave bei den Wrestlern dern frischen Liga an. Bei den Staff Member konnte man einige Legenden verpflichten. So werden die Shows unter anderem von Jesse Ventura kommentiert und hinter den Kulissen arbeiten zum Beispiel Ron Simmons und Roadkill. Die Verpflichtung, die wohl am meisten Aufmerksamkeit erregt hat, ist die von CM Punk. Punk sei wohl einer der Lieblingswrestler von Owner Jensen Ackles und wurde auch gleich mit einem 3 jährigen Vertrag ausgestattet. Dies soll ihm allerdings ein nicht zu verachtenes Sümmchen einbringen.

      The post was edited 1 time, last by DarkWhiteDevil ().