NXT TakeOver: New York 2019 - Ergebnisse Online

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NXT TakeOver: New York 2019 - Ergebnisse Online



      NXT TakeOver: New York
      05.04.2019
      Barclays Center - Brooklyn, New York, USA

      NXT Championship (Vacant) - 2 Out 3 Falls Match
      Adam Cole vs. Johnny Gargano

      NXT North American Championship - Singles Match
      Matt Riddle vs. Velveteen Dream ©

      NXT Women´s Championship - Fatal 4 Way Match
      Bianca Belair vs. Io Shirai vs. Kari Sane vs. Shayna Baszler ©

      WWE United Kingdom Championship - Singles Match
      Pete Dunne © vs. Walter

      WWE NXT Tag Team Championship Match
      The War Raiders (Hanson & Rowe) vs. [b]Aleister Black & Ricochet

      The post was edited 4 times, last by Nature Boy ().

    • Card Update:

      WWE United Kingdom Championship - Singles Match

      Pete Dunne © vs. Walter

      WWE NXT Tag Team Championship Match
      The War Raiders (Hanson & Rowe) vs. Dusty Rhodes Tag Team Classic Winners


      Dusty Rhodes Tag Team Classic - Final Tag Team Match
      Aleister Black & Ricochet vs. The Forgotton Sons (Steve Cutler & Wesley Blake)
    • Card Update:

      NXT Championship (Vacant) - 2 Out 3 Falls Match
      Adam Cole vs. Johnny Gargano

      NXT North American Championship - Singles Match
      Matt Riddle vs. Velveteen Dream ©

      NXT Women´s Championship - Fatal 4 Way Match
      Bianca Belair vs. Io Shirai vs. Kari Sane vs. Shayna Baszler ©

      - Adam Cole wird Tomassa Ciampa ersetzen, der sich erneut so schwer verletzte und damit seinen Titel abgeben musste. Er wird mindestens 14 Monate ausfallen, durch eine Nackenverletzung. Diese war auch noch so schlimm, dass er sofort unter das Messer musste und sich nun in der Reha befindet.
    • Was Ciampa betrifft, stimme ich dir absolut zu, Naitch :P
      War auch sehr unglücklich, als ich von seiner Verletzung erfuhr. Gerade als die Storyline mit Gargano ihren Höhepunkt erreichte... äußerst bitter.

      Deiner Aussage zu Cole und Riddle muss ich aber wiedersprechen! Du magst natürlich recht damit haben, dass beide im Main Roster womöglich nicht weit kommen werden, aber hier geht es um NXT. Und solange NXT ein eigenes Produkt ist, will ich dass man das beste für das Produkt und die NXT Fans raushaut, und nicht nur darauf schaut wer womöglich mal bei Vince gut ankommen könnte. Dann hätten wir nämlich eine Matchcard voller Lars Sullivans...
      Adam Cole ist der perfekte Ersatz für Ciampa; er wird mit Gargano sicher ein wahnsinns Match auf die Beine stellen und ich werde jede Sekunde davon Fahne-schwingend genießen phatgrin

      Was die restliche Card betrifft:

      Das Tag Team Match hätte ich so nicht erwartet, vorallem da es zwei Face Teams sind und Ricochet & Black mit ziemlicher SIcherheit auch bei Wrestlemania in einem Tag Team Titelmatch involviert sind. Aber das ist immer noch besser, als hätte man die Forgotten Sons hier drin gehabt, die können gerne vorerst vergessen bleiben X/

      WALTER vs Dunne könnte der Showstealer werden, freu mich dass ein UK Match es auf die Card geschafft hat. Ich schau zwar NXT UK nur sporadisch, aber die zwei sind definitiv die größten Attraktionen, die man hier aufstellen konnte.

      Das Womens 4-Way Match bekommt hoffentlich mehr Zeit als sonst. Die TakeOver Womens Matches in NXT waren seit Asukas Abgang meistens nur so um die 10 Minuten lang, und für mich immer etwas zu kurz, bevor sie ihr wahres Potential entfalten konnten. Die 4 Kontrahentin sind definitiv das Beste was NXT momentan auf der Female-Seite zu bieten hat und werden uns sicher eine geile Show bieten. Besonders Bianca hat in den letzten Monaten sehr überzeugt, und Shayna ist die geborene Heel Persona, die man einfach sofort unsympathisch findet ^^
      Kairi und Io werden dann für die Highlights verantwortlich sein.
      Ich persönlich hoffe hier auf einen Titelwechsel. Mein Wunsch wäre ein Sieg von Io, die daraufhin Heel turnt und eine Weile gegen Kairi fehdet. Im Gegensatz zum Main Roster wissen die Verantwortlichen bei NXT schließlich wie man auch Leute, die nicht so gut Englisch sprechen, gut und interessant darstellen kann.

      Dream vs Riddle wird das größte Fragezeichen werden, sowohl was den Ausgang betrifft, als auch den Matchverlauf selbst. Die zwei sind vom Stil her total unterschiedlich, aber dafür hochgradig talentiert. Wenn die Chemie zwischen ihnen stimmen sollte, könnte das ein außergewöhnliches Match werden, was einen Stil-Kontrast zum Rest der Card darstellen könnte. Ich mag es generell immer, wenn alle Matches unterschiedlich sind und sich nicht, wie desöfteren im Main Roster, man das Gefühlt hat 5 Matches derselben Art präsentiert zu bekommen.


      Alles in allem mMn eine der besten NXT TakeOver Cards die wir bis jetzt bekommen haben. Vorfreude = Over 9000 :thumbsup:
    • Uff.. wäre cool und Baszler wäre geschützt, nicht dumm. Aber dann bitte nicht Io als Champion, weil sie wird enden wie Asuka. Sie kann fast noch weniger Englisch als Asuka und so besonders hat sie sich bei NXT noch nicht gezeigt.

      Der Event wird jedenfalls geil, auch wenn ich traurig über Ciampa bin. Cole ist für mich einfach ein Störfaktor, wofür er aber weniger etwas kann.
    • NXT TakeOver: New York
      05.04.2019
      Barclays Center - Brooklyn, New York, USA
      Kommentatoren: Mauro Ranallo, Nigel McGuinness & Percy Watson

      NXT beginnt mit einem Video, in dem die Geschehnisse rund um die heutigen Matches gezeigt werden.

      NXT Tag Team Championship Match
      War Raiders (Hanson & Rowe) (c) besiegen Aleister Black & Ricochet via Pinfall nach dem Fallout an Ricochet. - [18:39]

      Nach dem Match umarmen sich alle vier und und zollen sich gegenseitig Respekt. Danach überlassen die War Raiders ihren Herausforderern den Ring, die von den NXT Fans gefeiert und verabschiedet werden. Beiden kommen die Tränen, bevor sie sich noch vor den Fans verbeugen.

      Johnny Gargano bereitet sich Backstage auf den Main Event vor. Piper Niven & NXT UK Women's Champion Toni Storm werden in der ersten Reihe gezeigt.

      NXT North American Championship Match
      Velveteen Dream (c) besiegt Matt Riddle durch Pinfall im Roll-Up, nachdem er die Bromission kontert. - [17:35]

      Riddle kann es nicht fassen, beide zollen sich aber hinterher Respekt und der Dream feiert seine erfolgreiche Titelverteidigung noch etwas.

      Die Undisputed ERA stimmt sich Backstage auf das große Titelmatch von Adam Cole später ein.

      Wir sehen wie KUSHIDA heute im Vorfeld von TakeOver seinen NXT-Vertrag bei Triple H und William Regal unterschrieben hat. Der Japaner wird dann auch in der ersten Reihe gezeigt. Ein Video bereitet auf das United mKingdom Championship Match vor. Für dieses Match bekommen die Kommentatoren am Pult Gesellschaft von Vic Joseph.

      WWE United Kingdom Championship Match
      WALTER besiegt Pete Dunne (c) via Pinfall nach einem Top Rope Splash. - TITELWECHSEL!! - [25:28]

      Dunne kann nicht fassen, dass seine fast zweijährige Regentschaft ein Ende hat, WALTER feiert seinen Titelgewinn nach diesem harten Fight.

      Edge und Beth Phoenix werden in der ersten Reihe gezeigt.
      Die Geschehnisse rund um den NXT Women's Title werden in einem Video zusammengefasst.

      NXT Women's Championship - Fatal Four Way Match
      Shayna Baszler (c) besiegt Bianca Belair, Io Shirai und Kairi Sane via Submission nach dem Kirifuda Clutch an Bianca. - [15:43]

      Jessamyn Duke und Marina Shafir kommen auf der Rampe dazu um Shayna zur Titelverteidigung zu gratulieren. Ein Video zeigt die Ereignisse rund um den Main Event.
      Triple H wird sich nach dem Event wie gewohnt bei Facebook den Fragen von Cathy Kelley stellen.

      NXT Championship - Two Out Of Three Falls Match (vakant)

      Johnny Gargano besiegt Adam Cole (2:1) - TITELWECHSEL!!
      - Adam Cole pinnt Johnny Gargano nach dem Last Shot. - [13:56]
      - Johnny Gargano besiegt Adam Cole durch Submission im Gargano Escape. - [20:53]
      - Johnny Gargano besiegt Adam Cole durch Submission im Gargano Escape.
      Zuvor griff die Undisputed ERA mehrfach in das Match ein, aber immer
      wieder konnte Gargano auskicken. - [38:11]

      Candice LeRae kommt zum Ring um mit ihrem Mann den Titelgewinn zu feiern. Auch die Eltern und Freunde von Gargano sind am Ring dabei und nach einigen Wiederholungen des Finishs gehen Johnny und Candice auf die Rampe. Plötzlich kommt ein frisch operierter Tommaso Ciampa auf die Rampe und feiert den Titelgewinn mit den beiden.
    • Ich habs gerade zu Ende geguckt, also ein starker PPV. Das mit Ciampa am Ende hat mir nicht so gefallen, nach allem was war eine Umarmung? Low Light war Baszler Verteidigung. 3 Damen geben im Ring alles, sie kickt rum und staubt ab.

      Aber so ein Event macht Spaß auf Wrestling, mal sehen ob die Welle vor oder nach WM da enden wird..

      Bestes Match natürlich der Opener, weil da alles stimmte.

      EDIT: Und Danke für den Bericht @Bill Goldberg :D
    • Vom lesen her doch durchaus ein stimmiger PPV.
      NXT ist da ja noch vom Typus her eine wesentlich klassischere Variante des Pro Wrestlings als WWE selbst.

      Als Österreicher bin ich natürlich auf WALTER stolz. Erster österreichischer WWE Champion!
    • Zu dem Event gibt es eigentlich nur ein Wort zu sagen: WAHNSINN!
      Ich glaub ich hab selten während eines WWE Events so dauerhaft gefeiert! Das war von Anfang bis Ende einfach grandios.
      Die TakeOver Shows sind ja generell nie schlecht und meistens immer sehr gut, aber dieses Mal haben sie sich wieder selbst getoppt.

      Opening Tag Match allein hat schon ein Zeichen gesetzt. Ich glaube NXT ist so ziemlich der einzige Brand, und damit meine ich nicht nur in der WWE sondern weltweit, der kontinuierlich fantastische Tag Matches raushauen. Hatte am Ende ein wenig Angst um Ricochet, aber laut Berichten ist wohl alles in Ordnung.
      Und Hanson wird immer mehr zu einem meiner Lieblinge. Was der Mann mit seiner Statur teilweise für Dinger bringt ist göttlich :D

      Riddle vs Dream war wie erwartet ebenfalls richtig gut. Das war eigentlich das Match, auf welches ich mich am meisten gefreut hab, denn man konnte vorher so überhaupt nicht einschätzen, was für eine Art Match die zwei haben würden. Fing schon genial an mit Velveteen Dreams Entrance als Freiheitsstatue und dann die super Hommage an den Macho Man! Und Riddle können sie echt jederzeit zum Heel turnen, und er würde ihn perfekt verkörpern. Das konnte man schon in Ansätzen sehen.
      Das Finish war sehr kreativ und perfekt umgesetzt. Glaube es ist richtig, den Titel noch eine Weile beim Dream zu lassen.

      WALTER vs Dunne, auch die zwei haben nicht enttäuscht! Der Anfang hat sich ein wenig gezogen, aber sobald WALTER seine Chops und Dunne sein Fingering ( :P ) ausgepackt hatten, gings zur Sache! Gerade die letzten Minuten waren super spannend. Die Powerbomb von WALTER vom 2. Seil, meine liebe Güte! Da hat er Weitwerfen mit Dunne betrieben, hahaha. Glaube der Titelwechsel war hier absolut nötig und es hat Dunne überhaupt nicht geschadet. Bin gespannt wie es mit den zweien weiter geht.

      Das Womens Match war insgesamt wohl das schwächste der fünf Matches, aber immer noch absolut Spitze mMn. Hätte nicht damit gerechnet, dass Shayna ihren Titel verteidigt. Das heißt wohl das sie noch länger bei NXT bleiben wird. Hab ich kein Problem mit. Sie verköpert den Monsterheel, den man überhaupt nicht ab kann, einfach richtig gut! Denke mal die Sky Pirates werden zukünftig als Tag team eingesetzt und ich freu mich jetzt schon tierisch auf ein mögliches Boss n' Hug Connection vs Sky Pirates Match (vielleicht sogar schon beim nächsten Takeover in San Jose!).

      Main Event, was soll man noch groß dazu sagen? Ganz großes Kino! Cole und Gargano haben 100% ihrer Fähigkeiten abgerufen und auf großer Bühne gezeigt dass sie zurecht dort stehen. Man könnte kritisieren, dass Gargano am Ende einfach aus zu vielen großen Moves ausgekickt hat, aber ich finde wenn es für sowas einen Ort und eine Zeit gab, dann in diesem Match. Gargano war einfach nicht klein zu kriegen, egal was Cole angestellt hat. Und anhand der Reaktionen der Fans in der Arena und auch der meinigen zuhaus auf der Couch (ich bin öfters aufgesprungen als ich zählen konnte!), war es die richtige Entscheidung. Absolut geiles Match - was meine Emotionen in alle Richtungen aktiviert hat, genau so solls sein! Übrigens, wie Mauro Ranallo am Ende noch seine Stimme haben konnte, weiß der Geier :D .
      Und dann natürlich die emotionalen Szenen nach dem Sieg. Hat mich riesig für Gargano gefreut! Auch die Szene mit CIampa war absolut in Ordnung. Man kann zwar argumentieren, Black Heart Ciampa sollte sowas nicht machen, aber man kann auch gegenargumentieren, dass wenn schon wer anderes Champion sein muss, er es doch bevorzugen würde wenn sein bestern Freund/Rivale es ist.

      Oh und nicht zu vergessen: KUSHIDA is NXT! Yay :thumbsup:

      Sowas wie eine perfekte Show gibt es nicht, aber die hier kam wirklich so nah wie es nur geht heran!
      Wrestlemania wird es schwer haben auch nur eine halb so gute und spannende Show auf die Beine zu stellen.

      5/5 Sterne von mir!
      Und im Meltzer Rating wären es also um die 7/5 ;)
    • Bei Kushida konnte ich nur den Kopfschütteln. Für mich ein Kenta 2.0, ich denke nicht das er einen Erfolg haben wird. WWE schafft es nicht Japaner umzusetzen, was auch nicht immer deren Schuld ist. Ich bin halt kritisch, wenn ich sehe wie man Asuka oder Nakamura gebookt hat. Io und Sane werden auch noch ihre Probleme bekommen, dabei feier ich Sane extrem.