WWE WrestleMania XXXV - Match Card (Elf Matches bestätigt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WWE WrestleMania XXXV - Match Card (Elf Matches bestätigt)



      WWE WrestleMania XXXV

      RAW & SmackDown Pay-Per-View
      07.04.2019
      MetLife Stadium - East Rutherford, New Jersey

      WrestleMania XXXV - Guest Host
      Alexa Bliss

      WWE Universal Championship - Singles Match
      Brock Lesnar © (/with Paul Heyman) vs. Seth Rollins

      WWE RAW Womens Championship - Triple Threat Match
      Becky Lynch vs. Charlotte Flair vs. Ronda Rousey ©

      WWE Cruiserweight Championship - Final Tournament Match
      Buddy Murphy © vs. Tony Nese

      No Holds Barred - Singles Match
      Batista vs. Triple H

      Kurt Angle´s Retirement - Singles Match
      Baron Corbin vs. Kurt Angle

      Singles Match
      Shane McMahon vs. The Miz

      Singles Match
      AJ Styles vs. Randy Orton

      André The Giant Memorial - Battle Royal Match
      Battle Royal For The André The Giant Memorial Trophy
      Teilnehmer: Braun Strowman

      WWE Women´s Tag Team Championship Match
      Boss´n´Hugh Connection © (Bayley & Sasha Banks) vs. Divas Of Doom (Beth Phoenix vs. Natalya)

      WWE United States Championship - Singles Match
      Rey Mysterio vs. Samoa Joe ©

      WWE SmackDown Women´s Championship - Singles Match
      Asuka © vs. ???

      Dieser Beitrag wurde bereits 38 mal editiert, zuletzt von Nature Boy ()

    • Bislang liest sich das doch ganz ordentlich. Das 3-Way der Damen wurde zwar ziemlich verbookt. Ich gehe aber davon aus, dass sie abliefern und ein würdiges Main Event sein werden. Auch bei Rollins vs. Lesnar erwarte ich ein sehr gutes Match. Gegen Balor und Bryan hat Lesnar ja angedeutet, dass es noch geht. Batista vs. Hunter ist zwar sehr zweifelhaft, doch es wird die Augen der Mainstream-Fans auf sich ziehen. Außerdem kann ein No Holds Barred Match viel kaschieren.

      Ich denke, dass Angle auf Cena treffen wird. Das macht einfach Sinn. Ich erwarte nix, aber auf den emotionalen Feel Good Moment freue ich mich jetzt schon.

      Ich rechne noch mit Reigns vs. McIntyre und Bryan vs. Kingston. Den Rest muss man mal abwarten. Vielleicht wird die Card ja kompakt bleiben, das würde ich mir wünschen. Auch wenn es dem riesigen Roster nicht gerecht wird.
    • Rousey vs. Lynch war mein Topfavorit, in der Tat hat man mit Charlotte alles kaputt gemacht. Obwohl ich ein großer Fan von ihr bin, passt sie da einfach nicht rein.

      Lesnar vs. Rollins läuft auch ohne jeglichen Aufbau, ich hoffe echt das die WWE irgendwann lernt mal nicht auf Lesnar zu setzen.
    • Neu

      Der bisherige Aufbau zwischen Styles und Orton hat schon was. Es ist nicht bahnbrechend, aber sie verstehen ihr Handwerk. Wenn Orton will, kann er immer noch gute Promos abliefern und mit dem richtigen Gegner passt es auch im Ring. Ich kann mir gut vorstellen, dass da Leute Gefallen dran finden. Trotzdem stehen sich da faktisch ein 38-Jähriger und ein 41-Jähriger gegenüber und in den wichtigen Matches konnte Styles leider noch nicht abliefern.

      Zum Shane Match ist schon alles gesagt. Ich verstehe weder den Face-Turn von The Miz, noch das Match gegen Shane, zumal der Aufbau total hanebüchen ist. Man muss dringend mal aus diesem ewig gleichen WrestleMania-Muster raus (1-2 Part-Timer, ein Hunter Match, ein Shane Match, Lesnar im World Title Match, ein bis zwei Multi-Man Matches, nach Möglichkeit den Taker nochmal ausgraben...). Vieles wirkt wie Dienst nach Vorschrift.
    • Neu

      Also ich finde die bisherige Card ganz in Ordnung :thumbup:

      Auf Rousey-Becky-Charlotte bin ich schon seit Monaten heiß, auch wenn sie die Storyline für meinen Geschmack ein wenig (und jetzt sage ich etwas, wovon ich nie dachte es über die WWE mal sagen zu würden!!) kompliziert gemacht haben. Das war etwas zu viel Hin und Her und Becky in und Becky Out und Charlotte dazu, oder nicht, und Ronda Face und dann Heel etc. Hat aber meine Vorfreude auf das Match selbst nicht wirklich geschwächt. Hoffe sie dürfen auch als letztes ran und die Show damit beenden.

      Lesnar-Rollins hat bisher noch nicht viel Dampf dahinter, das wird wohl jetzt erst kurzfristig kommen (wie bei vielen anderen Matches irgendwie auch... || ).
      Aber generell bin ich schon mal unendlich froh dass wir endlich mal ein Jahr ohne Roman Reigns im Main Event bzw Titelmatch haben. Nächstes Jahr auch noch Lesnar da raus und mal ganz andere Namen rein und ich wär komplett zufrieden, hehe. Das Match an sich dürfte sicher auch nicht schlecht werden, da Lesnar gegen Gegner aus der Rollins Abteilung immer gute Matches abgeliefert hat.

      Das 205 Live Match wird wie immer Lückenfüller, aber wenigstens sind sie auf der Card.

      Batista vs Triple H freu ich mich sehr drauf, da ich mir schon lang gewünscht hatte, dass Batista ein letztes Match bekommt. Hoffe er ist auch noch in Form und mit der No Holds Barred Stipulation können sie das ganze auch interessanter machen, als wenn zwei ~50 Jährige ein normales Wrestlingmatch hätten. Allerdings kann man nur hoffen dass es nicht so ein Botch & Injury Clusterpeep wird, wie beim Tag Match zwischen Taker/Kane und DX letztes Jahr. Ich hoffe einfach mal auf das Beste :P

      Für Kurt Angles Retirement Match hätte ich mir eine ähnliche, lang aufgebaute Storyline gewünscht wie Ric Flair sie damals hatte, aber nun gut. Freu mich ebenfalls für ihn dass er ein letztes Wrestlemania Match bekommt. Mal sehen wer der Gegner ist. Ich hoffe schon dass es jemand sein wird, der eine Vergangenheit mit Kurt hat, wie zB. Cena oder Joe. Ich werde ohne jeden Zweifel emotional werden, sobald das Match vorbei sein wird. Kurt war immer einer meiner Favs!

      Shane McMahon vs Miz hat nun niemanden überrascht, bis auf die Face/Heel Rollenverteilung. Mich hat die Paarung die ganzen Monate nicht interessiert, bis zu dem Moment als Shane plötzlich Heel geturnt ist. Das hat dem ganzen eine frische Dynamik gegeben. Eigentlich bräuchte dieses Match als "Grudge Match" auch noch irgendeine Stipulation, mit der man Shane etwas davor schützen kann wie ein unterdurchschnittlicher Wrestler auszusehen.

      Auch als vor Monaten bereits die Gerüchte um ein Styles vs Orton Match aufkamen, war ich zugegeben nicht sonderlich begeistert. Was vorallem an Ortons dürftigen Performances in den letzten Jahren zurückzuführen war. Aber ihre Promo bei SmackDown letztens hat mich auf einen Schlag überzeugt. Man merkt sofort, wenn Randy tatsächlich mal Lust auf ewas hat und sich bemüht xD.
      Dementsprechend ist bei mir nun auch bei dem Match Vorfreude vorhanden.


      Was den Rest der Card betrifft, werden wir sehen, was passiert. Bisher ist einiges ja noch relativ undurchsichtig. Das wird aber definitiv eine lange Nacht werden, wenn sie alle irgendwie auf der Card unterbringen wollen. 17-18 Matches muss ich nun nicht unbedingt haben, dann sollen halt einige in den sauren Apfel beißen.