WWE Money In The Bank 2018 - Match Card (Fünf Matches bestätigt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WWE Money In The Bank 2018 - Match Card (Fünf Matches bestätigt)



      WWE Money In The Bank 2018

      RAW & SmackDown Pay-Per-View
      17.06.2018
      Allstate Arena - Rosemont, Illinois

      WWE Championship - Singles Match
      AJ Styles (c) vs. Shinsuke Nakamura

      WWE RAW Women´s Championship - Singles Match
      Nia Jax (c) vs. Ronda Rousey

      WWE SmackDown Women´s Championship Match
      Asuka vs. Carmella (c)

      Men's Money in the Bank - Ladder Match
      Braun Strowman vs. Finn Balor vs. Rusev vs. The Miz vs. Bobby Roode vs. Kevin Owens vs. ??? vs. ???

      Women's Money in the Bank - Ladder Match
      Ember Moon vs. Charlotte Flair vs. Alexa Bliss vs. Becky Lynch vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von Nature Boy ()

    • Ich seh's auch schon kommen: Roman Reigns reißt alle Hürden nieder (besiegt Strowman, Lashley und Joe bei RAW...) und will unbedingt noch ein Match gegen Brock Lesnar, doch er bekommt es nicht. Also gewinnt er kurzerhand den Koffer, casht ihn ganz seriös für ein faires Match gegen einen fitten, frischen Brock Lesnar ein und wir haben unser SummerSlam Match. Naja, ich will den Teufel nicht an die Wand malen. :D
    • Es kamen gerade folgende News für den Event:

      Man plant angeblich 3 MitB Ladder Matches. RAW, SD und eins für die Damen. RAW und SD sollen seperat ausgetragen werden, während man bei den Damen (3 aus RAW und 3 aus SD) geplant hat.

      Jetzt kommt es aber.. Man gerüchtet noch ein viertes MitB Ladder Match. Das "First Ever Money In The Bank Tag Team Ladder Match". Ob man das glauben soll, keine Ahnung.
    • Also bis jetzt gefallen mir schon die MitB Matches sehr gut. Mit Strowman und Miz wären gleich 2 Kandidaten dabei, die ich als Gewinner vorziehen würde. Allein The Miz als Gewinner, mit dem Koffer und der Fehde gegen Bryan. Das wäre nicht nur eine Sommerfehde, sondern halte es für möglich diese bis WM zu ziehen. Da ist einfach so viel drin.

      Bei Strowman schreibt es sich auch von selbst, es wird einfach Zeit das sein Push auch mal ein Ziel findet.

      Das Female Ladder Match beginnt auch stark. Ich bin ein sehr großer Fan von Moon und mit Charlotte hat man eh schon die Nummer 1 dabei.
    • Jax und Rousey haben ja keine besondere Fehde miteinander. Sie traten nie in Kontakt. Deshalb gilt das wohl eher als "sportlicher Wettkampf". Mit etwas Fantasie kann man Rousey schon als No. 1 Contender ansehen, wobei sie doch eigentlich gerade anderweitig mit Natalya irgendwo involviert ist soweit ich weiß.

      Styles gegen Nakamura sollte noch eine Stipulation bekommen, idealerweise Last Ball Man Standing. Solche Matches sind in der Regel eher träge und langatmig, es würde aber zur Fehde passen.
    • Das Match an Backlash wurde als Grudge Match angekündigt, was immer heißt das es ein Finale sein soll. Jetzt dehnt man das wieder komplett aus, ich wette das geht noch bis zum Slam. Jedes Match wird als "Dream Match" angesprochen, dabei ist deren Fehde bis jetzt das größte Lowlight.

      Natalya wird Rousey das Titelmatch kosten, trotzdem ist diese Ankündigung seltsam. Einfach so über Social Media und Rousey hat erst nur ein Match gewonnen, passt nicht wirklich in meine Welt vom Booking her.
    • Das stimmt allerdings. Wie gesagt: No DQ mit solch einem Finish war echt cheap. Viel tragischer ist aber, dass das Match vor dem Finish erst so richtig anfing. So richtig zünden sie im Ring nicht. Und da sieht man auch, wie gut Kurt Angle, Shawn Michaels und Co. damals waren. Sie konnten eigendlich immer abrufen, wenn es drauf ankam.

      Bezüglich Rousey finde ich es ebenfalls komisch, sie so früh im Title Picture zu sehen. Mal sehen, was die Herrschaften da so planen.
    • Dieser Event wird eh noch für Überraschungen sorgen. Ich mein Zayn und Owens sind raus aus dem MitB Match, was plant man für sie? Sie sind ein Team, was sich oft genug an die Gurgel geht. Ich verstehe deren Sinn nicht. Kevin Owens wird ein IC Match gegen Rollins an RAW bestreiten, ob man da einen Triangle eventuell bookt? Rollins muss ja auch noch auf die Card.

      Allerdings wenn man Styles vs. Nakamura um den Titel erneut bringt, glaube ich weniger das Lesnar einen Auftritt haben wird.

      Und was ist mit Reigns? Erst hieß es das er gegen Lesnar ran muss, jetzt ist da ein Jinder Mahal. Auch aus dem MitB Match ist Reigns raus. Weil Reigns vs. Mahal am PPV, wäre richtig seltsam. Weil selbst Mahal wird von den Fans Zuspruch erhalten, wenn er Reigns verklöppt. Dann will ich mal deren Gesichter sehen, wenn selbst ein Anti USA´ler gut gegen Reigns aussieht.

      Positiv sind bis jetzt die MitB Plätze, besonders bei den Herren. Und es ist kein Reigns da, der jeden mit 2 Moves abfertigt wie in der Chamber.
    • Hier der "Aufbau" für Nia Jax vs. Ronda Rousey



      ich find es persönlich etwas plump Nia von einer obligatorischen Titelverteidigung reden zu lassen, wenn man gleichzeitig Brock Lesnar hat der seinen Titel nur alle paar Monate verteidigt.
      Mit dem Match an sich kann ich mich aber anfreunden, es ist auch in gewisser Weise gut wenn ein Face Champion den potentiell größten Star herausfordert.
    • Neu

      Was mich wieder hier wirklich ankotzt: Man verliert sein MitB Quali Match und in der nächsten Show die 2te Chance? Das laugt dieses System richtig aus. Finde ja cool das Owens mit dabei ist, aber kann man ihn nicht sofort gewinnen lassen?

      Wenn man den Gerüchten glauben soll, soll auch Roman Reigns noch seine zweite Chance erhalten..

      Allerdings ist Owens für mich ein möglicher Gewinner. Durch diese Hin und Her Story mit Zayn, könnte der Koffer der Sache noch einen letzten guten Schliff verpassen.
    • Neu

      Joa, Bliss hat schon was. Aber ich mag sie auch generell, am Mic stark und im Ring gut bis solide. Auf manchen Foren wird sie ja zerrissen, dass sie nichts kann außer gut auszusehen. Aber das sind wieder die selben Herrschaften, die nur ihre Indy Guys im Titel Picture haben wollen. Bliss ist Eigengezücht, WWE hat da schon alles richtig gemacht.

      Und Nia hat halt den Rock Bonus. Weil von den Leistungen her kann sie nicht den Titel verdient haben, ich sehe leider bei ihr absolut keine Entwicklung.
    • Neu

      Nachdem man ja gestern Jax vs Rousey angesetzt hat, gehe ich dann einfach mal davon aus, dass Rousey den Titel auch gewinnen wird (alles andere wäre recht unsinnig). Fänd ich irgendwie unglücklich, zumindest, wenn Rousey weiterhin nur so selten auftaucht. Am Ende hat man den gleichen Effekt wie bei Lesnar und RAW stünde dann mit gleich zwei Teilzeit-Champions da.
    • Neu

      Ich bin bekanntlich auch kein großer Bliss-Fan. Natürlich steht Unterhaltungswert über In-Ring-Talent, das habe ich schon immer so gesehen. Aber ehrlich gesagt darf es doch ein bisschen mehr sein. Und am Mikrofon finde ich sie jetzt auch nicht so gut, wie sie viele machen. Klar, sie ist eine der wenigen, die die geskripteten Promos glaubwürdig runterrattern kann. Und ihre Rolle spielt sie auch sehr gut. Solche Worker möchte die WWE sehen. Aber insgesamt haut sie mich nicht um. Generell sehe ich aber kaum brauchbares Material bei den Damen ehrlich gesagt, da ist Bliss schon so mit die Beste.