Wrestling News Center

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wrestling News Center

  • +++Breaking News: Mark Briscoe suspendiert+++

    Es ist wohl die Neuigkeit des heutigen Tages. Mark Briscoe wurde am vergangenen Dienstag nach der Ausstrahlung der HWA RAGE Show bei einer Polizeikontrolle verhaftet. Dem HWA Wrestler wurde das Suchtgift Marihuana nachgewiesen. Auf der Newsseite TMZ wurden Bilder der Verhaftung veröffentlicht. Für HUSTLE WRESTLING ALLIANCE bedeutet dies ein paar Tage vor dem größten PPV der Geschichte der Worst Case. Bei HWA Grand hätte Mark Briscoe auf AJ Styles treffen sollen. Bis auf weiteres ist der ehemalige Ring of Honor Tag Team Champion suspendiert. Von einer Rückkehr ist aber nicht mehr auszugehen.
    John Morrison spricht Herausforderung an AJ Styles aus!

    In den sozialen Medien schlug dieser Zwischenfall sogar sehr hohe Wellen. John Morrison scheint die Gunst der Stunde sogar für sich nützen zu wollen. In einem kurzen Video, welches der Wrestler auf Twitter veröffentlichte, spricht John Morrison sogar eine direkte Herausforderung an AJ Styles aus. Der Guru of Greatness war selbst erst ein paar Mal aktiv für HWA und arbeitet als Freelancer.
    Es ist aber nicht auszuschließen, dass HUSTLE WRESTLING ALLIANCE diese Gelegenheit wahrnimmt und den einstigen WWE Superstar für diesen Event bookt.
    HWA RAGE-Rating verbessert sich!

    Für RAGE ging es diese Woche weiter bergauf. Zum ersten Mal erreichte die Heyman-Company ein hervorragendes Rating von 3.19. Damit machte man einen Sprung um 0.26 nach vorne.
    WWE RAW konnte sich in dieser Woche um 0.02 auf 3.92 verbessern. SmackDown erreichte ein Rating von 1.96 und bleibt damit unverändert.
  • 13. Mai 2017 (Gold Rush Neuigkeiten I HWA Neuverpflichtungen I HWA Grand Nachlese I Rating Report) wrote:

    Gold Rush Neuigkeiten

    Endlich gibt es weitere Neugikeiten zu HWA Gold Rush. Auf der offiziellen Homepage wurde nun das PPV-Poster veröffentlicht. Darauf ist einer der bekannteren Namen der Promotion zu sehen: AJ Styles stand für diesen Event Modell. Gold Rush wird der erste HWA PPV der Geschichte sein, welcher bereits seine zweite Auflage feiert. Im Vorjahr wurde bei Gold Rush mittels 8-Mann Turnier der erste HWA Champion in der Geschichte ermittelt. Dabei konnte Kurt Angle dieses Turnier für sich entscheiden. In diesem Jahr wird der PPV jedoch nicht in Turnierform veranstaltet werden. Zum zur Freude der Fans wird dieser PPV im Allstate Center in Rosemont im Bundesstaat Illinois veranstaltet.
    HWA Neuverpflichtungen

    Es hatte sich bereits mehrere Monate angedeutet. Bei der letzten RAGE Ausgabe war es dann endlich soweit - das Debüt von Uhaa Nation. Der 29-jährige Wrestler war bis Frühjar 2016 für die WWE aktiv. Nach dem es nicht zum Call Up ins Main Roster reichte, versuchte sich der US-Nigerianer wieder in der Independent Ebene. Dort hielt sich Nation auch fit, um jetzt ein Teil des Main Rosters zu werden. Der ehemalige Apollo Crews debütierte an der Seite des Great Commonwealth und wird wohl vorerst in eine Fehde gegen den ehemaligen United States Champion Moose gestellt werden.
    Ein weiterer neuer Wrestler ist Jax Dane. Der ehemalige NWA Champion ist durchaus aufgrund seiner TNA-Vorgeschichte den Wrestlingfans ein Begriff. Der bullige Wrestler soll vorerst in der Undercard der HWA eingesetzt werden.
    HWA Grand Nachlese

    Insgesamt kann man sehr stolz auf den letzten PPV zurückblicken. HWA Grand scheint vor allem auf kommerzieller Ebene eine guter Erfolg zu sein. Selbst die Bookings von Brock Lesnar und John Morrison dürften sich bezahlt gemacht haben. Insgesamt bezsuchen 17.068 Fans das Staples Center.
    Großes Lob haben sich vor allem Bobby Roode und Kurt Angle verdient. Die beiden Athleten zeigten mit Abstand den besten Kampf des Abends. Nach dem Ende des PPVs kam Kurt Angle noch einmal in die Halle zurück und wurde von den Fans mit stehenden Ovationen verabschiedet. Ob es sich hier auch tatsächlich um das Karriereende des olympischen Helden handelt, ist noch offen.
    Rating Report

    Das WWE RAW Rating steigerte sich in dieser Woche wieder um 0.07 Punkte auf 3.99. SmackDown verschlechterte sich nur leicht um 0.06 Punkte auf 1.90
    HWA RAGE verschlechterte sich hingegen leider wieder 0.31 Punkte auf 2.88, ob dies Auswirkung auf den Verbleib als Prime Time Show hat, ist noch nicht bekannt.

  • 29. Mai 2017: Brutus Beefcake beendet Karriere I CZW schließt Pforten I Rating-Report I WWE Payback Ergebnisse wrote:

    Für dieses Monat hat der Brite Jonny Storm sein Karrieende angekündigt. Der 40-jährige hängt ebenso seine Stiefel an den Nagel wie der legendärste Friseur der Wrestling-Geschichte Brutus Beefcake. Der 60-jährige kündigt an keine weiteren Bookings mehr anzunehmen. Beefcake hatte seinen letzten Kampf bei WrestleCade am 28.11.2015. Ebenso beendet der in Europa sehr bekannte Michael Kovac seine Karriere. Der 47-jährige Österreicher war auch in Nordamerka für ECW aktiv.
    Der Wrestling-Markt erlebt weiterhin vor allem in der Independent-Szene keine einfache Zeit in den letzten Monaten sind bereits einige kleine, aber sehr eingesessene Promotions geschlossen worden unter anderem die Damenwrestling-Promotion Shimmer. Nun erwischt es mit Combat Zone Wrestling eine feste Größe im Bereich des Hardcore Wrestlings. Die Promotion wurde 1999 von John Zandig gegründet und konnte sich in der letzten Zeit nicht mehr geschickt am Markt positionieren. Als letzter CZW World Heavyweight Champion geht Joe Gacy in die Geschichte ein. Doch auch die kanadische Damenwrestling-Promotion NCW Femmes Fatales musste in dieser Woche ihre Segel streichen.
    Hier die Ratings der letzten zwei Wochen. Weiterhin ist die WWE mit WWE RAW der unangefochtene Marktführer.
    15.05.2017: WWE RAW 3.90
    16.05.2017: HWA RAGE 3.09
    18.05.2017: WWE SmackDown 1.90
    22.05.2017: WWE RAW 3.92
    23.05.2017: HWA RAGE 2.98
    25.05.2017: WWE SmackDown 1.97
    Neues gibt es auch von WWE! Der Branchenführer hat am Dienstag, den 23. Mai 2017 offiziell via Twitter bestätigt, dass das für den Sommer 2017 geplante 32-Competitor Turnier der WWE den Namen „Mae Young Classic“, in Gedenken an die im Jahr 2014 verstorbene WWE Hall Of Famerin, tragen wird. Weiter bestätigte Triple H, dass das besagte Mae Young Classic Tournament am Donnerstag, den 13. Juli 2017 und Freitag, den 14. Juli 2017 in der Full Sail University in Winter Park, Florida aufgezeichnet und im späteren Verlauf des Sommers auf dem WWE Network ausgestrahlt werden soll. Am besagten Turnier teilnehmen werden insgesamt 32 nationale und internationale Wrestlerinnen.
    Am 28. Mai 2017 ging der nächste WWE RAW Pay Per View "Payback" über die Bühne. Im Main Event konnte sich John Cena gegen Bray Wyatt durchsetzen. Nach dem Match

    WWE Tag Team Title Match
    New Day (Big E & Kofi Kingston) (c) besiegen Lucha Dragons (Sin Cara & Kalisto)

    Dolph Ziggler besiegt Carlito

    WWE Women's Title Match
    Paige besiegt Nikki Bella (c) -> Titelwechsel!!!

    Randy Orton besiegt The Miz

    WWE United States Title vs. WWE Intercontinental Title Match
    United States Champion Cesaro (w/Lance Storm) besiegt Intercontinental Champion Daniel Bryan

    Randy Orton besiegt Roman Reigns

    WWE Heavyweight Last Man Standing Title Match
    John Cena (c) besiegt Bray Wyatt

    *Anmerkung: Da das Diary im Frühjahr 2016 startete, gibt es keinen Roster-Split.

  • 05. Juni 2017: WWE verpflichtet Orange Cassidy I HWA Grand Buyrate I Matt Morgan verlässt HWA! I Devon Debüt I Rating Report wrote:

    WWE verpflichtet Orange Cassidy!
    Nach dem WWE im Vorjahr ihre Bestrebungen mit NXT aufgab, hat die Promotion aus Stamford nun wieder ein vielversprechendes Talent verpflichtet. Orange Cassidy soll nun wieder zur Belebung der "Jungen Welle" beim Branchen-Primus beitragen. Der Wrestler wurde von Chris Hero trainiert und konnte sich nach einem Try-Out bei einer WWE Live Show für einen langfristigen Vertrag empfehlen. Welche Pläne auf Cassidy exakt warten, ist aktuell nicht bekannt.
    HWA veröffentlicht Grand-Buyrate
    HUSTLE WRESTLING ALLIANCE veröffentlicht nun die Buyrate zum bislang größten HWA-PPV der Geschichte. HWA Grand konnte mit einer Buyrate von 1.37 und insgesamt 17.068 Besuchern eine neue Bestmarke erzielen. Im Main Event des PPVs standen sich der damalige HWA World Heavyweight Champion Kurt Angle und der HWA March Madness Tournament-Gewinner Bobby Roode gegenüber. Für die Wrestling-Promotion aus Philadelphia war dies natürlich ein großer Erfolg. Damit hat man sich endgültig als Nummer 2 hinter World Wrestling Entertainment positioniert
    Matt Morgan verlässt HWA!

    Die Niederlage gegen Mil Muertes könnte der bislang letzte Auftritt von Matt Morgan innerhalb der HWA sein. Der Vertrag des 40-jährigen ehemaligen HWA World Heavyweight Champion läuft mit Ende des Monats aus. Mit Paul Heyman konnte sich der Hüne nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen. Schuld daran soll demnach die Unzufriedenheit Morgans mit seinem TV-Charakter sein. Matt Morgan debütierte im Juli 2016 bei HWA und konnte sich im November des gleichen Jahres den HWA World Heavyweight Titel von Brock Lesnar sichern. Nach seinem Titelverlust an Kurt Angle konnte Matt Morgan keinen Erfolg mehr erzielen. Der 40-jährige Hüne spielt nun mit dem Gedanken seine Wrestling-Karriere vorerst auf Eis zu legen. Auch Paul Heyman soll demnach nicht mehr mit einem Verbleib von Matt Morgan rechnen.
    Get the Tables! Brother Devon is here!
    Für eine große Sensation sorgte der Gimmick-Bruder von Bully Ray. D-Von Dudley feierte am Sonntag bei HWA Gold Rush sein Debüt für HUSTLE WRESTLING ALLIANCE. Der 44-jährige Devon Hughes war zuletzt in Mexiko aktiv. Nun lief sein Vertrag bei CMLL aus und so entschloss sich Brother Devon noch einmal einen Run in Nordamerika anzustreben. Allen voran Bully Ray soll sich für eine Verpflichtung des zigfachen Tag Team Champions stark gemacht zu haben. Der Vertrag des Veterans läuft zwölf Monate und anscheinend plant man Brother Devon auch wieder mit Bully Ray in der Tag Team Division zu platzieren und dort für noch mehr Action zu sorgen.
    Rating Report
    Die Go-Home Show vor HWA Gold Rush sollte für HUSTLE WRESTLING ALLIANCE auf dem neuen Sendeplatz auf Spike TV ein absolutes Desaster werden. Gerade einmal ein Rating von 2.53 konnte erreicht werden. Damit liegt man 0.45 Punkte schlechter als in der Vorwoche. Ein Krisenmeeting von Paul Heyman wurde dementsprechend einberufen. Scheinbar möchte man etwas an der Qualität der Sendung ändern.
    RAW konnte sich leicht auf 3.99 (+ 0.09) verbessern und SmackDown verschlechterte sich dezent auf 1.95 (-0.03)

  • News vom 12.06.2017: Road Dogg tritt zurück I Rocky Mountain Wrestling! I Rhino verletzt I Rating Report wrote:

    Jesse James kündigt seinen Abschied vom Wrestling an!
    Der legendäre WWE Tag Team Wrestler Road Dogg kündigt seinen Abschied von der Wrestling-Bühne an. Zuletzt war der Sohn von Bob Armstrong nur noch sehr selten im Ring zu sehen. Der 48-jährige Wrestler war innerhalb der WWE als loyaler Mitarbeiter bekannt. Seit dem Jahr 1993 war Road Dogg als Wrestler aktiv. In seiner Karriere konnte Road Dogg nicht nur zig Tag Team Titel mit seinem Langzeit Tag Team Partner Billy Gunn eringen, sondern auch einige Hardcore Titel sowie den Intercontinental Titel. Was Jesse James nach seinem Abschied aus der WWE plant ist bislang noch nicht bekannt.
    Rocky Mountain Wrestling eröffnet!
    Nach vielen Schließungen gibt es in Nordamerika auch wieder eine neue Promotion. Rocky Mountain Wrestling ist eine regionale Wrestling Promotion im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die erste Veranstaltung von RMW findet am 18. Juni statt. "Disposable Heroes" findet unter anderem mit dem ehemaligen HWA Tag Team Champion PJ Black. Nigel McGuiness sitzt wiederum am Kommentatorenpult für die DVD Aufzeichnung des Events. Auch The Great Khali wurde für dieses Event ebenso bestätigt wie Doug Williams
    Rhino verletzt!
    Seit seinem Match gegen Brother Bubba bei HWA Grand wurde Rhino nicht mehr gesehen. Nun gab es wieder ein Lebenzeichen vom ECW-Veteran. Rhino meldete sich in einem Radiointerview zu Wort. Dort äußerte sich Rhino zu seinen Comeback-Plänen. Aktuell kämpft der Wrestler mit einer Knöchelverletzung. Die Ärzte haben ihn zu einer Pause geraten. Doch bereits mit Anfang August soll Rhino wieder in die HWA zurückzukehren, um dort seine gefürchteten Gores zu verteilen.
    Rating-Report
    Der wöchentliche Rating-Report zeigt auch weiterhin RAW an vorderster Spitze. RAW verschleichterte sich wieder um 0.05 Punkte und lag in dieser Woche bei 3.94
    HWA RAGE konte die Talfahrt aus der Vorwoche wiederum stoppen und erreichte ein Rating von 2.83 (0.4). Damit hat sich RAGE natürlich wieder merklich verbessern können. Ganz zufrieden sind die Verantwortlichen dennoch nicht. SmackDown erreichte am Donnerstag ein konstantes Rating von 1.97 (+0.02)

  • News vom 19.6.2017: Eddie Colon unzufrieden? I Cena vor WWE Abschied? I EC3 vor großem Push? I Rating Report wrote:


    Eddie Colon unzufrieden?

    Mit seiner aktuellen Rolle soll Eddie Colon sehr unglücklich sein. Als der Puerto Ricaner im Januar 2017 debütierte, schien alles wie geschmiert zu laufen. Rasch wurde Colon neuer HWA United States Champion. Doch seit seinem Titelverlust gegen Moose im März 2017 bekam Eddie kein Bein mehr auf die HWA. Nun scheint der ehemalige WWE Wrestler sehr offen mit einem Abgang zu spekulieren. Doch Eddie Colon selbst scheint noch einmal das direkte Gespräch mit Paul Heyman zu suchen.
    John Cena vor WWE-Abschied?

    Nein, das ist nicht der Erste April. Der WWE Superstar und zukünftige Hall of Famer John Cena scheint jedoch bislang noch keine Einigung mit der WWE bezüglich seines auslaufenden Vertrages zugefunden zu haben. Anscheinend hat John Cena zurzeit selbst noch keine konkreten Pläne gefasst. Demnach plant John Cena sogar eine längere Auszeit vom Wrestling-Business.
    Ethan Carter III vor großem Push?

    Für große Furore sorgte das Debüt von EC3 in der HWA. Der ehemalige TNA Wrestler debütierte als neuer Teilhaber der HUSTLE WRESTLING ALLIANCE. Sogleich machte Ethan Carter III klar, wo er seine Position in der HWA sieht. Demnach scheinen hinter den Kulissen viele Leute große Stücke auf EC3 zu halten. Der Neuling soll laut Expertenmeinung in der Tat bereit für den großen HWA World Heavyweight Titel zu sein.
    Rating-Report


    Auch in dieser Woche bleibt WWE RAW die Nummer 1 im Professional Wrestling. Mit einem stabilen 3.95 (+0.01) bleibt man nahezu auf unverändertem Niveau. HWA RAGE auf Spike TV konnte hingegen ein Rating von 3.19 und sich damit um starke 0.36 verbessern. SmackDown hingegen schaffte in dieser Woche ein Rating von 1.94 (-0.03)
    Die viertstärkste Show ist momentan Monday Night ROH auf dem SyFy Sender. Im Schnitt liegen dort die Ratings bei 1.8

    [/qoute]
  • News vom 26.6.2017: Gold Rush Buyrate I Moose vor Abschied? I Mehr Frauen für die HWA? I Rating Report wrote:

    HWA Gold Rush Buyrate
    Vor einigen Wochen ging der letzte HWA PPV über die Bühne. Dabei konnte HWA Gold Rush wieder für eine gute Buyrate sorgen. Wieder konnte man eine steigende Buyrate verzeichnen. Insgesamt man auf ein für die Company sehr zufriedenstellendes Resultat blicken. Mit 1.39 verbesserte man sich um 0.02 Buys. 19.178 Fans waren Live in der Rosemont dabei als sich im Main Event Bobby Roode und AJ Styles um den HWA World Heavyweight Titel duellierten.
    Moose vor Abschied?
    Mit großen Erwartungen verpflichtete das HWA Management den ehemaligen Footballer Moose. Der frühere NFL-Profi konnte die Erwartungen, welche in ihn gesteckt wurden jedoch bislang nicht erfüllen. Das eher schwache Micwork und auch die fehlenden guten Matches sorgen für keine positive Entwicklung. Ungenannte Backstage-Quellen sprechen darüber hinaus auch über Starallüren von Moose. Der 33-jährige kritiserte nach HWA Gold Rush allen voran The Nation für ihr eher durchwachsenen Match.
    Mehr Frauen für die HWA?
    Der Anteil an Wrestlerinnen und Valets innerhalb der HWA war bis dato eher schwindend gering. Vor allem Paul Heyman schien in der letzten Zeit kein Interesse an weiblichen Vertreterinnen im Ring zu haben. Aufgrund der starken Entwicklung der Promotion scheint man nun langsam jedoch nicht mehr um das Thema herumzukommen. Mit Alexa Bliss, Becky Lynch, Charlotte Flair, Dana Brooke, Eva Marie, Asuka, Maria Kanellis, Maryse, Melina, Nia Jax, Tamina oder Sasha Banks gäbe es genügend bekannte Wrestlerinnen, um eine eigene Division aufzustellen.
    Rating-Report
    Wieder eine Woche mit WWE RAW die Nummer 1 an Spitze. Mit einem stabilen 3.96 (+0.01) bleibt man nahezu auf unverändertem Niveau. HWA RAGE auf Spike TV konnte hingegen ein Rating von 3.25 und sich damit um 0.06 verbessern. SmackDown hingegen schaffte in dieser Woche ein Rating von 1.97 (+0.03)

    The post was edited 1 time, last by ViRus ().

  • News vom 3. Juli 2017: Money in the Bank Results I Rating Report I Neues Fanprojekt I WWE holt Parker I Mark Briscoe gefeuert? wrote:

    WWE Money in the Bank Results

    Am 25. Juni 2017 fand der nächste WWE PPV "Money in the Bank" statt. Die WWE hielt das Event im Scotttrade Center in St. Louis, Missouri ab. Der PPV erreichte eine Buyrate von 1.98

    WWE Women's Fatal 4 Way Title Match
    Paige (c) besiegt Sara Amato, Nikki Bella & Lana

    Singles Match
    Carlito besiegt Dolph Ziggler

    WWE United States & WWE Intercontinental Title Match
    Cesaro (c) & (c) (w/Lance Storm) besiegt Daniel Bryan

    Streetfight
    The Big Show besiegt Dean Ambrose

    WWE Heavyweight Title Match
    John Cena (c) besiegt Seth Rollins

    WWE Money in the Bank Ladder Match
    Randy Orton besiegt The Miz, Christopher Daniels, Kevin Owens, Bray Wyatt & Jay Briscoe
    Rating-Report


    Die wöchentlichen Ratings zeigt weiterhin WWE RAW an der Spitze der Wrestling TV-Shows.

    WWE RAW 3.91 (-0.05)
    HWA RAGE 3.14 (-0.09)
    WWE SmackDown 1.94 (-0.03)
    Neues Fanprojekt!


    Eine neue kleine Wrestlingpromotion hat ihre Pforten geöffnet. Smart Mark Wrestling Association ist das kleine scheinbare Fanprojekt, welches von lokalen Sponsoren aus Minnesota getragen wird. Die erste Show wird die SMWA Mitte Juli veranstalten. Unter dem Titel "Firehouse" werden die Athleten der SMWA auftreten. Bislang wurden Garza Jr., Super Crazy, Teddy Hart, Rycklon Stephens und Willie Mack für diesen Event angekündigt.
    WWE holt Scott Parker


    World Wrestling Entertainment gab die Verpflichtung von Scott Parker bekannt. Der 33-jährige war bislang eher in der Independent Szene unterwegs. Gemeinsam mit Shane Matthews teamte Parker und konnte zuletzt die IWS World Heavyweight Championship erringen. Man darf gespannt sein wie sich der bislang noch eher unbekannte Wrestling auf dem Terrain der WWE beweisen wird.
    Mark Briscoe gefeuert?


    Ist Mark Briscoe bereits entlassen worden? Die Wrestling-Internetseite Wrestling-Heat berichtet, dass der aktuelle HWA Superstar seine Papiere erhalten haben soll. Momentan befindet sich Mark Briscoe in einer Suspendierung. Grundsätzlich ging man davon aus, dass Briscoe die Unterstützung seines Arbeitgebers habe. Doch die Seite "Wrestling-Heat" berichtet in ihrem letzten Newsletter davon, dass Briscoe heute seine Kündigung via Fed-Ex erhalten habe. Aktuell schweigt man sowohl Seitens der HWA als auch von Mark Briscoe. Daher heißt es wohl noch abwarten.

  • News vom 17. Juli 2017: Brock Lesnar verlässt HWA I HWA verkündet Event in Kanada I Eva Marie feiert Debüt I Grund für Titelwechsel bekannt? I Rating-Report wrote:


    Brock Lesnar verlässt HWA!

    Viele Zuschauer wunderten sich am vergangenen Dienstag über die Rückkehr von Paul Heyman. Diese Rückkehr war in dieser Form scheinbar gar nicht geplant, sondern ist Brock Lesnar geschuldet. Der ehemalige HWA World Heavyweight Champion kehrte erst bei HWA Modern Warfare aus einer Auszeit zurück und sollte nun sein Programm mit Mil Muertes fortsetzen. Doch Brock Lesnar überwarf sich scheinbar bereits zum zweiten Mal in seiner HWA-Karriere mit Paul Heyman, welcher von Brock Lesnar forderte seine Auftritte bei Zero One in Japan einzustellen. Nach einem handfesten Streit entschied sich nun die Promotion Brock Lesnar so kurz vor einem wichtigen Kampf vor die Türe zu setzen.
    HWA verkündet Event in Kanada!

    Das bisherige Jahr für die Nummer 2 im globalen Wrestling kann sich zeigen lassen. Mit London Calling veranstaltete man heuer bereits seinen ersten Event im Vereinigten Königreich. Nun beehrt das Roster der HUSTLE WRESTLING ALLIANCE auch noch den nördlichen Nachbarn Kanada. Im Scotiabank Saddledome im Calgary findet am 2. September 2017 HWA Calgary Stampede statt. Und tatsächlich arbeitet die Promotion an einem weiteren großen Wurf und plant für diesen Event einen Special Host zu verpflichten. Sowohl Bret Hart als auch Adam "Edge" Copeland stehen in der Pole Position, um durch den ersten HWA Pay Per View in Kanada zu führen. Weiters wurde mit 1. Oktober 2017 der PPV "Free Fall" bestätigt. Dieser findet im KeyBank Center in Brooklyn im Bundesstaat New York statt. Im Vorjahr standen sich Moose und Brock Lesnar im Main Event
    Ehemalige WWE Diva Eva Marie debütiert!

    Die ehemalige WWE Diva Eva Marie debütierte in der vergangenen Ausgabe von HWA RAGE als Ehefrau des amtierenden HWA World Heavyweight Champion Ethan Carter III. Die 32-jährige wurde im Vorjahr seitens der WWE entlassen nach dem sie eine Affäre mit Dwayne "The Rock" Johnson einging und dies nicht bei den WWE Offiziellen bekannt gab. Eva Marie Carter feierte 2013 ihr Debüt bei WWE NXT. Nach ihrer Entlassung versuchte sich die Rothaarige als Serienschauspielerin, doch mangels Aufträge schien nun wieder der Lockruf der HUSTLE WRESTLING ALLIANCE zu groß für die attraktive Frau gewesen zu sein.
    Grund für HWA World Heavyweight Titelwechsel bekannt?

    Die Leistungen von Bobby Roode sollen kein Grund für den raschen Titelverlust des Kanadiers gewesen sein. Es soll sogar ins aktuelle Bild von Bobby Roode's HWA Karriere passen, dass der Kanadier so rasch den Titel wieder abgeben musste. Schon im Vorjahr war die Karriere in der Promotion immer wieder von Stolpersteinen für Roode geprägt. Sogar ein Loser Leaves Town Match gegen Punisher Knox wurde verloren und so kehrte Bobby Roode erst im Februar zurück, um sich durch das March Madness Turnier empor zu kämpfen. Paul Heyman soll der Meinung sein, dass diese Niederlage den Zuspruch in Bobby Roode weiter stärken werde. Ethan Carter III wird hingegen großes Vertrauen nachgesagt. So wolle man aus EC3 bald das Aushängeschild der Promotion machen.
    Rating-Report

    03.07.2017: WWE RAW 3.96
    04.07.2017: HWA RAGE 2.77
    06.07.2017: WWE SmackDown 1.92
    10.07.2017: WWE RAW 3.99
    11.07.2017: HWA RAGE 3.09
    13.07.2017: WWE SmackDown 1.91


  • Wrestling News vom 31.07.2017: Modern Warfare Buyrate I Rating Report I WWE Battleground I Kurt Angle wieder Fulltime aktiv I wrote:

    Neuer PPV-Rekord für HWA!
    Die weltweite Nummer 2 im Professional Wrestling HUSTLE WRESTLING ALLIANCE kann das zweite Jahr seiner Unternehmensgeschichte wahrlich als bisherigen Erfolg betrachten. Jeden Monat wurden die PPV Buys gesteigert. Mittlerweile freut sich HUSTLE WRESTLING ALLIANCE über sehr rentable Pay Per View, welche auch die Promotion in eine sehr komfortable Position bringen. Die Buyrate für HWA Modern Warfare am 2. Juli betrug 1.42 damit verbesserte man sich abermals um 0.03 Buys im Vergleich zu HWA Gold Rush vom Juni. Insgesamt 20.545 Menschen besuchten die James Brown Arena in Augusta, Georgia an jenem Abend!
    Rating Report
    Der Rating-Report der letzten zwei Wochen zeigt einmal mehr, dass vor allem die Seher auf Spike TV sehr wechselwillig sind. Die Leitung der HUSTLE WRESTLING ALLIANCE beäugt diese Entwicklungen eher kritisch, da auch Spike TV sich eine konstantere Entwicklung nach dem Sendeplatzwechsel am Dienstagabend von 22:00 auf 20:15 mehr Zuschauer Konstanz erwartet hat.

    17.07.2017: WWE Monday Night RAW 3.90 (-0.09)
    18.07.2017: HWA Tuesday Night RAGE 2.53 (-0.56)
    20.07.2017: WWE Thursday Night SmackDown 1.97 (+0.06)
    24.07.2017: WWE Monday Night RAW 3.95 (+0.05)
    25.07.2017: HWA Tuesday Night RAGE 3.19 (+0.66)
    27.07.2017: WWE Thursday Night SmackDown 1.94 (-0.03)
    WWE Battleground Ergebnisse
    Am 30. Juli 2017 fand der nächste WWE PPV "Battleground" statt. Die WWE hielt das Event in der Heimat der HUSTLE WRESTLING ALLIANCE in Philadelphia im Well Fargo Center ab. Der PPV erreichte eine Buyrate von 2.00

    WWE Tag Team Title Match
    The Wyatt Family (Bray Wyatt & Luke Harper) © besiegen The New Day (Kofi Kingston & Big E)

    WWE Intercontinental Title & United States Title Match
    Cesaro © © (w/Lance Storm) besiegt Dean Ambrose

    WWE Divas Title
    Paige © besiegt Brie Bella

    Randy Orton besiegt The Miz

    Christopher Daniels besiegt Kevin Owens

    Roman Reigns besiegt Seth Rollins

    WWE Heavyweight Last Man Standing Title Match
    John Cena © besiegt The Big Show
    Kurt Angle wieder Fulltime aktiv!
    Der zweifache HWA World Heavyweight Champion Kurt Angle feierte vor zwei Wochen seine Rückkehr ins RAGE Roster. Der Olympionike liebäugelte immer wieder mit einer Rückkehr vom Professional Wrestling. Doch nun hat es sich Angle scheinbar wieder anders überlegt und kündigt auf Twitter sogar an in seiner Karriere noch einige Kapitel schreiben zu wollen. Schon am nächsten Sonntag kann ein sehr wichtiges Kapitel hinzukommen, wenn der 48-jährige bei HWA Summer in the City auf Mil Muertes trifft.