WWE News & Gossip (Sammelthread)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich denke mal wohl erst nach der letzten Raw Ausgabe. Außerdem war er sicher danach mit den wenigsten zusammen, da die ja alle eh aktuell nur für die TV Shows 1x in der Woche da auflaufen müssen.
    • Aktueller WWE Status von Ric Flair

      - Ric Flair steht noch unter WWE Vertrag und soll laut Plan mehr On Air Time erhalten In der letzten RAW Ausgabe zog er die Aufmerksamkeit auf sich, als er gegen seine eigene Tochter Charlotte turnte. Er verhalft Lacey Evans zum Sieg, möglich das er zukünftig für sie als Manager fungieren wird. Doch laut einem Gerücht soll die Story weiter ausgeführt werden. So möchte man unter den Bedingungen Andradé wieder vor die Kameras bringen, der auch gleichzeitig der private Lebenspartner von Charoltte Flair ist. Damit würde man ein neues TV Couple in den Ring stellen, genau wie es man bereits mit Becky Lynch und Seth Rollins getan hat.

      Sonya Deville ist zurück

      - Sonya Deville zog sich letztes Jahr aus dem Wrestling zurück, da sie nur knapp einer Entführung entgangen ist. Doch sie möchte noch nicht in den Ring zurückkehren. Neben Adam Pearce möchte sie eine Beraterroller einnehmen, bei Friday Night SmackDown. Ob und wie das umgesetzt wird, steht allerdings noch offen.

      Weitere WWE Stars mit Corona infiziert

      - Die WWE teilte vor wenigen Tagen mit, dass Drew McIntyre sich mit Corona angsteckt habe. Jetzt ist heraus gekommen, dass es noch weitere Infizierte gab. Darunter ein SmackDown und ein NXT Superstar, dessen Namen nicht genannt werden sollen. Deswegen war die letzte Ausgabe von RAW auch etwas chaotisch, was das Teilnehmerfeld betrifft. Dadurch es Kontaktverfolgungen gab, krempelte man die komplette Show um. Von der Legend Night soll es keine Person betroffen haben, da es bis jetzt zu keiner Rückmeldung gekommen ist. Intern von WWE befürchtet man, dass die Krankheit sich in Zukunft noch weiter ausbreiten könnte. Man ist zum aktuellen Zeitpunkt besonders besorgt, da man langsam nun in Richtung WrestleMania geplant hat.

      WWE äußert sich zum "WWE Royal Rumble" Event ohne Fans

      - Der Royal Rumble ist der nächste große Pay-Per-View der WWE und wird dieses Jahr ohne Fans stattfinden müssen. Eigentlich war es geplant einige Fans in die Halle zu lassen, doch man hat sich am Ende dagegen entschieden. Hätte man den Plan umgesetzt, wären die WWE Mitarbeiter gezwungen den WWE Thunderdome komplett abzubauen. Dies würde enorme Zeit und Aufwand kosten. Eine Arbeit die, die WWE ihren Mitarbeitern ersparen möchte. Deshalb wird der Event mit virtuellen Fans und Fangeräuschen stattfinden müssen.
    • New



      WWE WrestleMania 37 Informationen

      - Bezüglich WrestleMania 37 trudeln langsam die ersten und gleich wichtige Informationen ein. So hat man geplant den größten Event des Jahres mit Fans stattfinden zu lassen, bereits soll es von Florida aus grünes Licht dafür gegeben haben. Doch der Verkauf der Karten enthält ein Limit, so dass nur eine bestimmte Anzahl an Fans die Halle betreten können.
    • New

      Wenn sie es so machen wie NJPW mit Wrestle Kingdom könnte das funktionieren. Fraglich aber ob sich die Amis so vorbildlich verhalten wie die Japaner :D
      Sie hätten Wrestlemania vielleicht auf den Sommer verschieben sollen, einfach den Summerslam Slot nehmen,
    • New

      Das hätte McMahon nicht mitgemacht, der wollte ja schon für den Rumble die Fans haben. Aber da der Thunderdome von heut auf morgen nicht abbaubar ist, hatte er dann doch ein Einsehen. Er hat ja gesagt, dass er für WrestleMania die Fans im Haus haben will. Nur würde ich da auch erstmal abwarten. Wenn Biden offiziell Präsident ist und sein Corona Programm startet, könnte er das mit den Fans theoretisch noch blocken.
    • New

      In der NFL scheint es in den meisten Stadien ganz selbstverständlich zu sein, dass eine bestimmte Anzahl Fans dabei ist. Warum sollten für WWE nicht die gleichen Regeln gelten? Und ich glaube, dass die Bundesstaaten die Regeln aufstellen, unabhängig vom Präsident. Solange 80+ % der Sitze leer bleiben und die anderen draußen und mit Masken sitzen ist das nicht unbedingt gefährlicher als ein Supermarktbesuch.
    • New

      Scheinbar hat man beim 2016er Royal Rumble auf dem Network nun die Szene rausgeschnitten, wo Ric Flair Becky Lynch küsst, um Charlotte einen Vorteil zu verschaffen...
      Kinderkram... :D
    • New

      Kindergarten, ja, aus Fansicht. Aber ich denke WWE will einfach allem aus dem Weg gehen, was man mit "sexuellen" Dingen verbindet. Man sieht ja, wie schnell das negativ Enden kann. Jetzt hat Lita noch in einem Interview ausgesagt, dass sie von WWE gezwungen wurde das Sex-Segment mit Edge damals zu drehen. Kann dann WWE schon verstehen, dass man jedes Risiko vermeiden will. Doof für die Fans, aber die Medien sind halt.. scheiße.
    • New

      Oh stimmt, das mit Lita war mir schon wieder entfallen. Dann ergibt das Ganze natürlich schon etwas mehr Sinn :D
      Tja irgendwie alles merkwürdig, auf der einen Seite ist alles Fiktion und Storyline, live Theater halt, aber dann wirds bei so was wieder viel zu ernst genommen ... ^^
    • New

      Ich verstehe aber auch Lita nicht, dass mit Edge ist ja auch schon einige Jahre her. Dazu hatte sie immer gute Gastauftritte in der WWE. Und dann kommt man jetzt mit so einer Story an. Zumal sie sagt, dass sie "gezwungen" wurde. Wenn man die Artikel so liest, könnte man meinen WWE wollte eine Live Vergewaltigung im Ring. Das wird so böse aufgebauscht, da kann man WWE schon verstehen das man anfängt zu zensieren.

      Eine 2te Attitude Era würde man heute in weniger als 24 Stunden vernichten.
    • New

      Bill Goldberg wrote:

      Scheinbar hat man beim 2016er Royal Rumble auf dem Network nun die Szene rausgeschnitten, wo Ric Flair Becky Lynch küsst, um Charlotte einen Vorteil zu verschaffen...
      Kinderkram... :D
      Wie sehen denn dann heute die RAW Shows aus der Zeit der DX, Kiss my ass Club, Dudleys werfen jede Woche eine Frau durch einen Tisch, etc. im Network aus?