WWE News & Gossip (Sammelthread)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nature Boy wrote:

      Junge, lies es dir richtig durch und versuch nicht absichtlich mit deiner Trollerei provozieren zu wollen. Anstatt jeden Post von mir in Frage zu stellen, ist das Forum groß genug um in anderen Bereichen aktiv zu sein. Diskutiert euren Mist auf dem Discord Channel, anstatt mit solchen Versuchen das Forum vergiften zu wollen.
      Jetzt beruhig Du dich doch lieber, Naitch.
      Du kannst doch hier nicht dauernd den Leuten unterstellen, dass sie Trolle sind oder auf irgendwelchen anderen Plattformen diskutieren.
      Erst heute Nacht haben pokusa und ich wieder eine Nachricht von einem User erhalten, der uns nach langjähriger Mitgliedschaft den Rücken zu kehrt, weil ihm das Boardklima nicht zusagt.
      Wenn es so weitergeht hat das Forum bald nur noch 2-3 User. Also bitte diskutiert sowas Privat und macht nicht aus jedem Thread eine Privatfehde.
      Und auch ich habe das Gefühl, dass aktuell jeder Thread das gleiche Muster erlebt. Es schaukelt sich hier alles hoch und wird überdramatisiert. Natürlich sind Rasslin'-Fans da anders getaktet.
      Aber ich appelliere jetzt wirklich mal an die Vernunft.
    • Nature Boy wrote:

      Junge, lies es dir richtig durch und versuch nicht absichtlich mit deiner Trollerei provozieren zu wollen. Anstatt jeden Post von mir in Frage zu stellen, ist das Forum groß genug um in anderen Bereichen aktiv zu sein. Diskutiert euren Mist auf dem Discord Channel, anstatt mit solchen Versuchen das Forum vergiften zu wollen.
      Brudi, chill mal deine Base. :rolleyes: Keine Ahnung warum du immer so abgehen musst.

      Ich will kein beef, okay?

      Aber ich habe es mir richtig durchgelesen und ich frage deshalb ja nach. Dein Standpunkt verstehe ich nicht. Ich kapiere nicht warum du Selbstständige mit Ladendieben vergleichst nur weil sie privat streamen als Nebenverdienst. Das ist alles.

      Keine Ahnung was "euren Mist auf dem Discord Channel" sein soll. :huh:
    • Hui, es tut sich tatsächlich was:

      Statement from SAG-AFTRA (Screen Actors Guild - American Federation of Television and Radio Artists) President Gabrielle Carteris regarding the issue:

      "Wrestling is as much about media as it is sports, and we are going to directly engage with members of this profession to help find ways for them to protect themselves.
      As more people reinvest in unions, and as more working people are harassed by employers who don't want to protect them, SAG-AFTRA is committed to doing what we can to help professional wrestlers secure the protections they deserve."
      SAG-AFTRA President Gabrielle Carteris
    • New

      Relativ viel, wenn sie die WWE Superstars als berechtigt für den Eintritt in die SAG ansehen und diese sich auch dahinterstellen. Es müsste eigentlich nur ein kleiner Stein ins rollen kommen und die Lawine wird losbrechen. Sie könnten dann der WWE Vorgaben geben, die sie zu erfüllen haben, oder die Arbeiter streiken etc.
      Die WWE hat mit der Entlassung von Zelina Vega leider nicht gewinnen können. Hätten sie sie behalten, hätte sie weiterhin die 3rd Party Dienste benutzt und damit Geld zusätzlich verdient, wie viele andere auch. Sie mussten sie also schlichtweg entlassen, um ein Zeichen zu setzen und andere davon abzuhalten. Im gleichen Atemzug haben sie nun die aktuelle Situation vom Zaun gebrochen :D

      Und normalerweise müssten die WWE Superstars relativ einfach in die SAG kommen.
      Gibt man euch ein Script? - Ähh ja!
      Seid ihr regelmäßig im TV zu sehen? - Ähh jaa!! (Vor allem gerade jetzt ist es das einzige was sie tun xD)
      Gibt es eine Befehlstruktur hinter den Kulissen, wie zB ein Regisseur etc.? - Jup!
      Gehört euch der Name eures Charakters den ihr spielt, oder wurde er euch gegeben? - Mix ?(
      Müsst ihr eure Reisekosten selbst zahlen? - Ja....
      Krankenversichert über Arbeitgeber? Nope.
      - Okay, ihr erfüllt eine ganze Menge Kritierien um als Schauspieler kategorisiert zu werden! xD

      Die SAG Union Leute werden geschockt sein von den Verhältnissen und Abläufen innerhalb der WWE :lol:
      Und sie können den Leuten schlecht sagen "tretet ihr der Union bei, werdet ihr gefeuert".
      Generell werden einige in der WWE aktuell sicher ziemlich nervös werden, man hat nun auch nicht mehr die schützende Hand der Regierung über sich und das System, welches sie benutzen, ist total veraltet und heute einfach nicht tragbar.

      Es hätte natürlich nicht NUR Vorteile. Wären die Wrestler zB. in dieser SAG Union, müssten sie mitstreiken wenn die anderen Schauspieler in den Streik gehen würden. Das wäre verheerend für WWE.

      Andrew Yang will ja sogar den Arbeitsminister dann im kommenden Jahr auf Vince loslassen :D
      Wäre lustig falls das Bernie Sanders würde.

      Dürfte äußerst interessant werden die kommenden Monate.

      The post was edited 1 time, last by Bill Goldberg ().

    • New

      Props an deine Infos, Brudi! Okay, ich bin echt gespannt wie das weiter geht!!

      Das mit der Krankenversicherung ist mal richtig fail. Geht gar nicht finde ich. Auch Reisekosten, was ist da los? Ich denke, am Ende sollte es eine Lösunf gegen die fair für alle ist. Ist auch beste für das Buisness.
    • New

      Also ich finde das auch schlimm, aber scheint ja in den USA sehr oft vorzukommen. Das dort ein Arbeitgeber die Krankenversicherung übernimmt ist da eher eine Seltenheit wie ich gehört habe. Das die WWE aber nicht einmal Reisekosten übernimmt finde ich noch viel schlimmer. Bei einer Indy Show, wo man 1 oder 2 Shows worked und dann wieder weiter zieht kann ich es ja noch verständlich. Aber beim Marktführer sollte es schon drin sein so viel wie man da on the Road ist.

      Da kann ich es verstehen, dass einige mit einem Wechsel zu AEW liebäugeln. Soweit ich mitbekommen habe scheint es dort ja anders zu sein. Aber die machen ja alles ein wenig anders. :D
    • New

      According to the Wrestling Observer Newsletter, Mark Carrano informed Vega of her release backstage before SmackDown. She wanted to speak with Vince McMahon, but she was told that he didn’t want to talk. This was followed by her being escorted out of the building.


      #BeAStar :rolleyes: