Angepinnt WCW-Titelhistory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WCW-Titelhistory

      Stand: Halloween Havoc 2005

      WCW World Heavyweight Titel
      26.03.01 Vampiro (1. Titelrun)
      17.06.01 Jeff Jarrett (6. Titelrun)
      16.12.01 Mike Awesome (1. Titelrun)
      02.01.02 Shane Douglas (1.)
      24.02.02 Mike Awesome (2.) - Awesome & Sting bes. Douglas & Jarrett
      12.05.02 Sting (7.)
      04.08.02 Mike Awesome (3.) - in Four Way mit Sting, Ken Shamrock & Monty Brown
      03.11.02 Sting (8.) - in einem Hardcore Match
      08.12.02 Vampiro (2.) - in einem Three Way Dance mit Sting und Awesome
      16.03.03 DDP (4.) - in einem Titel vs. Karriere No DQ Match
      13.04.03 Raven (1.) - Six Way Laddermatch, in dem er sich als Co-Commissioner spontan einsprang
      08.06.03 DDP (5.) - in einem Titel vs. Karriere Match
      13.07.03 Monty Brown (1.)
      07.12.03 Sting (9.)
      17.05.04 Mike Awesome (4.)
      08.08.04 Jeff Jarrett (7.)
      08.08.04 Monty Brown (2.) - in einem spontanen Match direkt nach Jarrett`s Titelgewinn
      05.12.04 Jeff Jarrett (8.) - in einem Steelcagematch
      17.01.05 Monty Brown (3.) - in einem Best out of Three Falls Match
      13.02.05 Mike Awesome (5.)
      13.03.05 Jeff Hardy (1.) - Four Way Elimination Match mit Awesome, Monty Brown und Vampiro
      17.04.05 nWo`s Monty Brown (4.) - nWo-Gaunlet Match von Hardy gegen Scott Norton, Syxx-Pac & Monty Brown
      03.07.05 Sting (10.)
      21.07.05 nWo`s Jeff Jarrett (9.) - in einem spontan angesetzten Match bei NITRO

      WCW United States Titel
      01.04.01 Titel vakant
      20.05.01 Sean O`Haire (1. Titelrun) - Turnierfinalsieg gegen Viscera
      11.08.01 Shawn Stasiak (1. Titelrun)
      19.12.01 Monty Brown (1. Titelrun)
      27.01.02 The KroniK Killer (1.) - Fatal Four Way mit Brown, Adams & Stasiak
      24.03.02 Monty Brown (2.)
      09.09.02 Ken Shamrock (1.)
      08.12.02 Monty Brown (3.)
      09.02.03 Sean O`Haire (2.) - in einem Three Way Dance mit Monty Brown und RHINO
      16.03.03 Robbie Brookside (1.) - in einem spontan angesetztem Match in England
      13.04.03 Sean O`Haire (3.)
      18.06.03 RHINO (1.)
      16.07.03 Sean O`Haire (4.) - Lumberjack Match mit Special Referee Rena Mero
      24.09.03 Too Cold Scorpio (1.)
      10.11.03 Tyson Tomko (1.)
      18.01.04 D`lo Brown (1.)
      15.03.04 Buff Bagwell (1.)
      08.04.04 D`lo Brown (2.)
      14.06.04 Monty Brown (4.)
      08.08.04 Sabu (1.) - bes. Monty Brown, Jeff Hardy & Ken Shamrock in einem Four Way
      07.11.04 D`lo Brown (3.)
      05.12.04 Sabu (2.)
      17.01.05 D`lo Brown (4.)
      08.05.05 AJ Styles (1.) - in einem 30 Minutes Iron Man Match mit 3:2 in Overtime
      05.06.05 nWo`s Scott Norton (1.)
      03.07.05 AJ Styles (2.)
      02.10.05 Ron Killings (1.)

      WCW World Tag Team Titel
      01.04.01 Titel vakant
      25.04.01 Stuff & Tough (Buff Bagwell & Sonny Siaki) - gewannen ein Gauntlet Match
      17.06.01 KroniK (Bryan Adams & Brian Clarke)
      15.07.01 Hardcore Invasion (Scotty Riggs & Tommy Dreamer)
      18.11.01 Hardcore Invasion (Tommy Dreamer & Kid Kash) - gewannen gegen Scotty Riggs & Bam Bam Bigelow nach einem Split der Champions
      07.02.02 The Crushers (Robbie Brookside & Chris Raaber)
      03.04.02 PLANET JARRETT (Chris Harris & James Storm)
      14.08.02 The Urban Superheros (The Hurricane & Pirat O)
      03.11.02 The Darkside (Viscera & Crowbar)
      08.12.02 The Urban Superheros (The Hurricane & Pirat O)
      08.01.03 Americas Most Wanted (Chris Harris & James Storm)
      13.04.03 G-404 (Ron Killings & Elix Skipper)
      11.05.03 FACT (Mike Awesome & Chris Raaber)
      14.05.03 Titel vakant (da FACT vor ihrem Titelgewinn Elix Skipper verletzten)
      25.06.03 LWO (Hernandez & Homicide) - Finale eines 10 Team Turniers gg. FACT
      13.07.03 FACT (Mike Awesome & Chris Raaber)
      05.10.03 Sting & Vampiro
      20.11.03 FACT (Mike Awesome & Chris Raaber) - in einem Handicap Match gegen Sting
      07.01.04 The Flock (Riggs & Kanyon / wechselnde Besetzung) - in einem Four Way mit FACT, MCMG und KroniK
      11.03.04 Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin)
      30.04.04 The Urban Superheros (The Hurricane & Pirat O)
      17.05.04 Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin)
      05.09.04 Truevolucion (Ron Killings & Sonny Siaki, mit Trinity) - in einem Four Way Steelcage Match mit MCMG, New Hart Foundation und AMW
      23.09.04 Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin)
      07.11.04 The new Hart Foundation (Harry Smith & Tyson Kidd)
      03.01.05 Sean O`Haire & Tomko
      23.03.05 The new Hart Foundation (Harry Smith & Tyson Kidd)
      08.05.05 nWo`s The Outlaws (KipJames & Road Dogg)
      10.10.05 Sting & Vampiro

      WCW World Cruiserweight Titel
      18.03.01 Shane Helms (1.)
      01.06.01 Kid Kash (1.)
      09.09.01 AJ Styles (1.)
      19.11.01 LWO`s Psychosis (3.)
      24.02.02 The Hurricane (aka Shane Helms) (2.) - Three Way mit Psychosis & AJ Styles
      24.03.02 LWO`s Hernandez (1.) - erhielt sein Titelmatch trotz Gewicht durch eine List der LWO
      12.05.02 The Hurricane (aka Shane Helms) (3.) - Laddermatch
      23.07.02 The Prince of Punk (1.)
      27.09.02 AJ Styles (2.)
      09.02.03 Bryan "The Prince" Lawler (1.)
      16.03.03 AJ Styles (3.)
      10.08.03 The Hurricane (4.)
      07.09.03 AJ Styles (4.) - Leitermatch, wobei Larry Zybisko eingriff
      05.10.03 The Hurricane (5.) - Hardcore Match
      21.01.04 The Prince of Punk (2.)
      25.03.04 Chavo Guerrero (3.)
      19.04.04 Homicide (1.)
      03.06.04 Paul London (1.) - bes. Homicide, Jonny Storm & Elix Skipper in einem Four Way
      08.08.04 Elix Skipper (2.) - bes. Paul London & Prince of Punk in einem Three Way
      05.12.04 Petey Williams (1.) - bes. Elix Skipper und Paul London in einem Three Way
      13.03.05 The Hurricane (6.)
      23.03.05 nWo`s Syxx-Pac - nach hinterrückser Attacke wurde von der nWo ein Match angeläutet
      07.08.05 Paul London (2.) - London & Gail Kim bes. nWo`s Syxx-Pac & Trinity
      31.08.05 Petey Williams (2.) - nach Eingriff von Syxx-Pac

      Ladies Titel Match:
      17.01.05 Rena Mero (1.) - bes. Madusa
      17.04.05 Gail Kim (1.)
      08.05.05 nWo`s Trinity (1.)
      07.08.05 Gail Kim (2.) - Gail & Paul London bes. nWo`s Syxx-Pac & Trinity
      04.09.05 nWo`s Trinity (2.) - Gail Kim vs. Trinity vs. Dark Angel vs. Ivory
      02.10.05 Gail Kim (3.)
      06.11.05 nWo`s Trinity (3.) - bes. Gail Kim und nWo`s Nikita in einem Three Way

      Great American Battle Royal-Sieger:
      2002 Giant Kurgan (Final 4 mit Vampiro, KroniK Killer, DDP)
      2003 Monty Brown (Final 4 mit RHINO, Jeff Jarrett, D`lo Brown)
      2004 Ken Shamrock (Final 4 mit RHINO, Jeff Jarrett, AJ Styles)
      2005 Sting (Final 4 mit Sid Vicious, Kip James & Ron Killings)

      European Cup:
      24.06.01 Vampiro – bes. RHINO in einem Turnier-Finale (Düsseldorf)
      10.04.04 Jeff Hardy – bes. Vampiro, RHINO & Raven, Four Way (Hamburg)
      11.04.04 RHINO – bes. Hardy, Vampiro & Raven, Four Way (Leipzig)
      14.04.04 Jeff Harrdy (2) (Turin)
      20.02.05 RHINO (2) (Bremen)
      14.10.05 Monty Brown (Brüssel)

      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von WCW-Office ()

    • Update bis April 2003 erfolgt.

      Für Statistikliebhaber: Der World Heavyweight Titel, der World Tag Team Titel und der World Cruiserweight Titel hatten in etwas mehr als zwei Jahren jeweils 11 Titelwechsel zu verbuchen. Der United States Titel wechselte 10 Mal den Besitzer.

      Den längsten Titelrun hatte Jeff Jarrett als World (Juni bis Dezember 2001) vor Monty Brown als United States Champion (März bis September 2002).

      Bei den Tag Team Champions ist die Hardcore Invasion hervorzugeben, die unmittelbar nach einem 4-monatigen Titelrun durch Dreamer/Riggs und einem Spilt im Stable eine 3-monatige Regentschaft durch Dreamer/Kash anschloss. Beim Cruiserweight Titel hält die zweite Titelregentschaft von AJ Styles (September 2002 bis Februar 2003) aktuell den Rekord.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WCW-Office ()