Announcement Diary-Regeln v3

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Diary-Regeln v3

    Die Regeln gelten nicht im klassischen Sinne als strikte Vereinbarung und einengendes Korsett für die Diary-Schreiber hier. Viel mehr handelt es sich um Rahmenbedingungen und Informationen, die für jeden User hier nützlich sind und einen geregelten Ablauf und eine angemessene Verwaltung ermöglichen.

    I - Definition & Einschränkungen

    Ein Wrestling-Diary ist prinzipiell eine kreative Art und Weise, das Hobby "Wrestling" auszuleben und zu verarbeiten. Ihr schreibt in einer alternativen Realität, einem abgeänderten Szenario der Vergangenheit oder einem rein fiktiven Universum / einer rein fiktiven Zukunft Ereignisse, Berichte und Geschichten. Eine genauere Definition und Erläuterungen gibt es im Thread "Einführung in die Welt der Diaries".

    Einem Wrestling-Diary sind keine Grenzen gesetzt! Es ist egal, ob euer Diary in einem realen oder ausgedachten (sogenannten "Fantasy") Szenario spielt. Ebenso spielt es keine Rolle, ob ihr euer Diary bzw. dessen Spielstand simuliert (beispielsweise mit einem Simulator wie TEW oder EWR oder Videospielen wie der WWE 2K-Reihe) oder frei nach eurem Ermessen schreibt. Neben einem Einzel-Projekt ist es natürlich auch möglich, Diaries mit einem Partner oder mehreren Usern gemeinsam zu starten.

    II - Ein Diary eröffnen

    Habt ihr euch dazu entschlossen, ein Wrestling-Diary zu eröffnen, genügt es, einen neuen Thread im "The Indies"-Forum zu eröffnen. Optional könnt ihr im entsprechenden Thread dann gleich mehrere neue Posts hintereinander erstellen, um Platzhalter für Informationen wie Roster, Champions, Show-Archive etc. zu haben.

    III - Diaries pausieren & schließen

    Wenn das Projekt aus welchen Gründen auch immer auf absehbare Zeit nicht fortgesetzt werden kann, sollte im Thread "Diary pausieren / schließen" ein entsprechender Beitrag erstellt werden. Für einen Zeitraum von in etwa 30 Tagen reicht es, ein Diary pausieren zu lassen. Dabei bleibt das Projekt im "Indies" bzw. "Globals" Forum erhalten, wird dann allerdings geschlossen. Wollt ihr euer Projekt beenden bzw. das Diary schließen, wird dieses auf den sogenannten "Friedhof" verschoben. Natürlich ist es jederzeit möglich, ein pausiertes bzw. geschlossenes Diary wieder öffnen zu lassen. Dafür reicht ebenfalls ein Beitrag im angesprochenen Thread.

    IV - Fristen & Aufstiege

    Wir haben keine genauen Vorgaben dafür, wann oder wie ein Diary spätestens wieder aktualisiert werden muss. Um für die Verwaltung allerdings zumindest etwas Struktur zu haben, bitten wir darum, zumindest jeden Monat einen Post abzugeben, der das Geschehen im Projekt voranbringt. Dieser Post sollte umfangreicher als eine herkömmliche News sein. Wurde ein Diary für einen Monat nicht mehr aktualisiert, wird es das Team automatisch auf den Friedhof verschieben.

    In den ersten sechs Monaten wird das Diary in den sogenannten "Indies" verweilen. Wird dieser Zeitraum irgendwann, egal ob durchgehend oder unterbrochen durch Pausen, überschritten, steigt das Diary in die "Globals" auf, wo es ein eigenes Unterforum erhält. Dort kann das Projekt somit über mehrere Threads hinweg im Subforum erweitert werden. Ebenso erhält der Schreiber / erhalten die Schreiber Moderationsrechte für das Subforum.

    V - Non-Wrestling Diaries

    Wollt ihr ein Diary an den Start bringen, das sich nicht um das Thema Wrestling dreht, kann dieses im "Non-Wrestling Diaries" Forum eröffnet werden. Hinsichtlich der Themenwahl gibt es keinerlei Einschränkungen. Ein Non-Wrestling Diary kann genauso wie Wrestling Diaries im oben angesprochenen Thread pausiert oder geschlossen werden. Das Team behält es sich vor, das Projekt nach andauernder Inaktivität seitens des Schreibers zu schließen und auf den Friedhof zu verschieben. Feste Fristen dafür gibt es allerdings nicht.

    Stand: 25. Januar 2017

    The post was edited 5 times, last by pokusa ().