"Chyna" Joanie Laurer verstorben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      [font=Arial, Helvetica, sans-serif]Wie WrestlingINC berichtet, ist die frühere WWE Diva Joanie „Chyna“ Laurer (geboren am 27. Dezember 1970) am Mittwoch, den 20. April 2016 im Alter von 45 Jahren verstorben und wurde in ihrem Bett in ihrer Wohnung in Redondo Beach, Kaliforien tot aufgefunden. Weitere Details zum Tod von Chyna sind bislang noch nicht bekannt.[/font]

      [font=Arial, Helvetica, sans-serif]George Pennacchio von "ABC 7" in Los Angeles hat via Twitter bereits den Tod von Joanie "Chyna" Laurer bestätigt:[/font]


      [font=Arial, Helvetica, sans-serif]"#BreakingNews I can confirm former pro wrestler #Chyna has died at the age of 46. Details still coming in. She was found in her bed."[/font]



      [font=Arial, Helvetica, sans-serif]Auf der offiziellen Website von Joanie "Chyna" Laurer wurde nachfolgendes Statement veröffentlicht:[/font]


      [font=Arial, Helvetica, sans-serif]"IT IS WITH DEEP SADNESS TO INFORM YOU TODAY THAT WE LOST A TRUE ICON, A REAL LIFE SUPERHERO. JOANIE LAURER AKA CHYNA, THE 9TH WONDER OF THE WORLD HAS PASSED AWAY. SHE WILL LIVE FOREVER IN THE MEMORIES OF HER MILLIONS OF FANS AND ALL OF US THAT LOVED HER."
      [/font]







      Quelle: WrestlingINC.com
      Credits: WrestlingCorner.de

      The post was edited 1 time, last by pokusa ().

    • RE: "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      Jap, das nimmt langsam leider Überhand mit den frühen Ableben der Stars von früher. Besonders nervig ist mal wieder diese Heuchelei der WWE bzw. Stephanie McMahon. Chyna wird totgeschwiegen über Jahre und jetzt plötzlich erhält sie die verdiente Anerkennung, die sie schon zu Lebzeiten hätte erfahren sollen. :( Das hätte ihren Gemütszustand bestimmt auch kurzfristig verbessert.

      The post was edited 1 time, last by pokusa ().

    • RE: "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      Das ist mir auch aufgefallen. Klar, Chyna war auch kein Unschuldslamm in der Sache. Aber diese Aussagen ist schon Heuchelei, allerdings kann man jetzt sich nicht wagen was anders zu sagen. Beim Warrior war es ja auch so, aber da gab es am Ende wenigstens noch die Aussprache.
    • RE: "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      Natürlich sind Beileidsbekundungen angebracht, keine Frage. Aber diese "Pioneer in our Industry" Aussage wäre, würde Chyna noch unter uns weilen, wohl in den nächsten Jahren nicht gekommen.

      Hab mir auch das letzte, drei Tage alte YouTube-Video von Chyna angesehen. Die Frau sah echt nicht mehr besonders gesund aus...
    • RE: "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      Ich war auch gerade erschrocken, als Foley mit ihr das letzte Bild postete. Sie hatte einen schweren Absturz, aber er war sicher nicht unbegründet. 

      Steph hat wirklich groß ausgeholt. Aber da sie ja eine Firma vertreten muss.. Finde jetzt auch komisch, dass jeder sie nun in der Hof haben will. Den Platz hat sie verdient, aber vorher wurde sie noch ausgelacht.
    • RE: "Chyna" Joanie Laurer verstorben

      So traurig es klingt, aber der Absturz von Chyna zeichnete sich die letzten 15 Jahre ab. Schade, dass ihr scheinbar mit ihrem Ende bei der WWE der Boden unter den Füßen weggezogen worden ist.
      Die WWE ist halt wieder scheinheilig. Über Jahre wurde Chyna verschmät und jetzt dreht man sich halt wieder. Aber was sollte man auch machen? Todschweigen kann man sowas wohl nicht. Sollte der WWE aber mal wieder zeigen, dass man sich mit seinen ehemaligen Stars schon weitesgehend aussöhnen sollte.
      Den Einzug in der HOF hätte sie sich auf jeden Fall verdient. Sie mag zwar nicht so gut im Ring wie Lita oder Trish gewesen sein, aber sie hatte eine wesentlich wichtigere Rolle in der Attitude Era.