UEFA Euro 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: UEFA Euro 2016

      Freut mich wirklich für die Portugiesen. Eine schwache Euro war es dennoch. Eine Euro, die nur noch vom engen taktischen Konzept lebte, wo man als Internet-Hit wie Nordirland oder Island rasch zu einer wahren Heldenmannschaft aufstieg.
      Die Sachlichkeit von Großveranstaltungen werden wir bei den großen Turnieren nicht mehr erleben, da muss man sich wohl entweder dem Frauen- oder Juniorenfußball zuwenden.
    • RE: UEFA Euro 2016

      Ja, insgesamt fand ich das Turnier ziemlich blass und fad. Ich hab mir auch gar nicht jedes Viertelfinale angeschaut, das will schon was heißen. Die Franzosen wurden auch als Gastgeber-Land fast gar nicht wirklich beleuchtet, die Kultur kam viel zu kurz. Stattdessen war vor allem der Internet-Hype Island ziemlich präsent. Das war dieses Jahr schon so beliebig wie die nächste EM 2020 werden wird mit den ganzen Nationen, die sich dran beteiligen werden oder müssen. Es wird einfach wirklich auf das bloße Turnier und Fußballspiel an sich heruntergebrochen, obwohl europäische Großturniere immer viel mehr waren als das.