Entlassungs-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist sein tolles Stirnband auch gefeuert worden? :D

      Lashley hat ja 2007/08 trotz seines Pushes u seine Entlassung gebettelt. Scheinbar ist er mit der WWE nicht konform und dabei hätte ihn Vince damals so gerne gepusht.^^
      Aber jetzt 10 Jahre später war der Käse doch schon gegessen. Egal was zu seiner Entlassung geführt hat. Er war kein Verlust. Die WWE ist besser beraten mal jüngere Wrestler zu pushen. Leute wie Jeff Hardy, Randy Orton und Co haben als Midcarder keinen Reiz ;)
    • Die Darstellung von Lashley war doch grauenhaft. Alleine ihm den Vertical Suplex als Finisher zu geben, Hallo? Lashley zieht einfach nicht mehr und wenn ich an das Segment mit Zayn erinnere, mit dem Hindernislauf. Ja, Booking Team zeigt Kreativität vom Feinsten.

    • Update zur Entlassung von Big Cass!

      Pro Wrestling Sheet berichtet, Big Cass scheint nicht aus einem bestimmten Grund gefeuert worden zu sein, stattdessen war es eine Mischung aus mehreren Dingen.

      Wie PWS zuerst berichteten, hat sich Cass im letzten Monat nicht an eine Anweisung von Vince McMahon während eines Segments mit einer kleinen Person (Midget) gehalten und schlug auf diese ein.

      Danach soll Cass auf dem Schirm von Vince gewesen sein. Laut Sports Illustrated trank Big Cass offenbar während der Europa-Tour über dem Maß, die eine Woche später stattfand und angeblich "Einstellungsprobleme" hatte. Sie behaupten auch, "in der Öffentlichkeit berauscht zu sein" ist einer der Gründe für seine Entlassung.

      Zusätzlich soll es einen Vorfall im WWE Bus gegeben haben, wo Cass wg. einer versperrten bzw. verschlossenen Tür einen Panikanfall auf Toilette bekam und die Tür in Panik beschädigte. Danach musste jeder, der die Toilette dringend benutzen musste, ohne Tür auf der Toilette sitzen. Auch dies drang natürlich zu McMahon vor. Das Match gegen Bryan war allerdings bereits geplant und vorbereitetet, so dass man sich entschied das Ganze durch zu ziehen.

      Quelle: Moonsault
    • Soweit ich weiß gibt es gar keine Datumsangaben, deshalb kann man da auch nicht drauf achten. ^^ Etwas ungünstig gelöst. Der Artikel ist jetzt auch von der Seite verschwunden glaube ich. Vor einigen Wochen machte die News schon mal die Runde.
    • Neville wurde zwar nicht von der WWE entlassen, aber der Vertrag ist ab heute komplett ausgelaufen und er hat nicht verlängert.

      Pro Wrestling Sheet has learned former Cruiserweight Champion Neville is no longer under contract with WWE.

      While details are scarce, a source with direct knowledge of the situation has now confirmed Neville — formerly known as PAC — is not tied down to a WWE deal as of this moment.
    • Itami hat weder bei NXT, noch im Main Roster gezündet. Für mich kein Verlust und ein weiteres Beispiel, dass Japaner in der WWE nicht zünden. Um Dillinger tut es mir eher leid, ich war Fan von ihm bei NXT. Er hatte ein tolles Debüt, bekam einen Gegner wie Randy Orton. Dann wurde er fallen gelassen. schade.
    • Der Vertrag von Goldust ist abgelaufen und damit ist er nicht mehr unter WWE Vertrag, eine Verlängerung kam auch nicht in Sicht. Sein Weg wird wohl laut Gerüchten zur AEW führen.

      Interessant sind noch einige Namen, dessen Verträge auch noch auslaufen werden und aktuell über keine Verlängerung gesprochen wird:

      Jim Ross: March 2019
      The Usos: April 2019
      Dean Ambrose: April 2019
      Paige: April 2019
      Shinsuke Nakamura: 2019
      Mauro Ranallo: June 2019
      The Good Brothers- September 2019