Diary-Ideen & Plaudereien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Sommerloch war in den vergangenen Jahren hier deutlich spürbarer, das stimmt. Ansonsten ist es eben auch ein Stück weit normal, dass man zu dieser Zeit nicht unbedingt jede Woche eine Show bringen kann.

      Hinsichtlich Promotion und Werbung habe ich schon eigentlich jede erdenkliche Plattform angesteuert und Form genutzt: Webseiten, Foren, Link-Tausch, Toplisten, Banner, Suchmaschinenoptimierung, Social Media - und die Suchmaschinenoptimierung hat sich letztendlich (überraschend) als beste Methode herausgestellt, Leute zu finden. Wer gezielt bei Google nach Wrestling Diaries sucht, findet uns und meldet sich dann wohl auch an. Nur sind das eben nicht mehr besonders viele. :D

      @Vertigo Besser spät als nie, ne. :D
    • Also ich schreibe Battle Royals ganz gerne, aber es zieht sich halt.
      Schwierig ist es halt, wenn man mit einem WWE Diary im Januar beginnt und gleich einen Royal Rumble booken muss. Da tue ich mir eher schwer.

      Als klassischer Wrestling Fan sind mir die Royal Rumble Matches der frühen 90er am liebsten. Auch der 2007er und 2005er Royal Rumble sind schöne Rumbles gewesen.

      Generell ist es schön, wenn eine Battle Royal Fehden behandelt oder neue Fehden dadurch entstehen.
    • Ich bin momentan ziemlich frustriert. Mein Savegame ist korrupt und das wo das Diary noch überhaupt nicht gestartet ist. So hinterlasse ich natürlich gleich nen super Eindruck. Mal sehen wie ich das wieder hinbekomme. Ich bin so enttäuscht.
      Rancor: Whooo. Wie geil. Ich marke ab sofort für deine WWE. Das liest sich echt einfach toll.