Diary-Ideen & Plaudereien

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      RockZau wrote:


      Ich bin gerade an meiner Show und muss euch leider gestehen, das sie sehr lang wird. Ich werde in Zukunft versuchen sie kürzer zu halten, aber für die erste Show ist halt einiges geplant. Hoffentlich lest ihr sie trotzdem. :)


      quatsch, ruhig lang schreiben wenn's dir Spaß macht. Ich mag ausführlichere Shows sehr gerne, wenn sie gut geschrieben sind. Meine Shows sind auch immer recht lang, da wirst du also nicht der einzige sein ;)
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      "Gut geschrieben" ist ein anderes Thema. Ich denke man merkt mir meine FW-Vergangenheit an. Ich muss kürzer werden, das weiß ich. Tipps sind auch hier gerne gesehen. Aber das seht ihr ja bald. :)
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Man schreibt irgendwann automatisch nicht mehr so viel wie im FW. Ich weiss noch, dass meine erste Show überhaupt nach dem TLC 2009 PPV Segmente und Matches hatte, die in Word eine Seite lang waren. ^^
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      War das echt so matchlastig? Ich weiß nur noch, dass das Opening Segment zwischen Cena und Sheamus eine ganze Seite in der Standard-Word-Schrift ging. Und die ganze Show so fünf. ^^
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Puh, mir tun richtig die Hände weh. Lang isses her, das ich so etwas geschrieben habe bzw. kann mich nicht dran erinnern, das ich es jemals getan habe. Hoffe es gefällt euch und ihr lasst ordentlich Meinungen ab. Ich brauch etwas woran ich mich orientieren kann. :)
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      In meinem Diary geht es jetzt von Zeit zu Zeit mit der "Road to WrestleMania" weiter. Der Aufbau der Matches wird in kurzen Zusammenfassungen erklärt und der PPV dann wohl ausgeschrieben erscheinen! So könnte ich es mir durchaus über WrestleMania hinaus vorstellen.
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Hallo liebe Com,

      Eine kurze Vorstellung zu meinem/unserem geplant Diary
      Wir (ein Kumpel und ich) wollen zusammen ein Multi Men Diary machen.
      Die Story soll nach dem Royal Rumble 2015 starten.
      Wir haben geplant, den Roster Split einzuführen im Jahre 2015.
      So wie man es kennt RAW vs. Smackdown.
      Soweit sind wir schonmal. Jetzt ist das Problem. Wir haben absolut keine Erfahrung im Diary Business.

      Darum ein paar Tipps dazu wärn richtig gut. auch ob euxh die idee gefällt würden uns interessieren. Und was wollt ihrgerne sehen. Wir möchten euch sehr gerne miteinbeziehn ins Diary. Bloss wir wissen nicht genau wie. Hätte jemand von euch eine Idee?

      Achja wir wollen auch als Helfer den EWR benutzen. Wo wir auch keine Ahnung von haben.
      Fragen diesbezüglich folgen noch.

      MfG.
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Ich bin auch neu in diesem "Business". Aber ich habe immer großen Respekt vor WWE-Dairys, einfach auf Grund des großen Aufkommens mit Raw & SmackDown!. Dazu noch dieses riesen Roster. Würde mich freuen was von euch zu lesen, aber übernimmt euch bitte nicht. Wäre ja nicht schön, wenn ihr die Lust verliert. Tipps habe ich leider nicht, ich suche selber händeringend nach welchen. :D
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Hey Evo,

      das Szenario gefällt mir sehr gut. In der heutigen Zeit kommt die Midcard einfach viel zu kurz, etliche Talente werden kurz aufgebaut, für eine (Titel-)Fehde verschossen und dann wieder fallengelassen. Bei unterschiedlichen Brands hingegen müsste man eben auf die Under- und Midcard setzen und das hat auf jeden Fall einen großen Reiz. Also ich finde das Szenario super.

      Die Community kann man auf verschiedene Art und Weisen einbeziehen: Die User können z.B. in die Rolle von Wrestlern schlüpfen und per E-Mail einen Push verlangen (oder neuerdings ja auch über Twitter ^^), man kann Umfragen starten usw. Von der Kreativität her kann man sich da auf jeden Fall voll ausleben.

      Ansonsten sind so generell Tipps schwierig. Wir haben ein paar in der "Einführung für Diaries" (unbedingt mal durchlesen) gestellt, ansonsten müsst ihr danach gezielt nachfragen, damit ihr auch spezifische Antworten bekommt. :)

      Generell sollte man, bevor man anfängt, ggfs. die Vergangenheit mit berücksichtigen und die nächste PPV-Card aufstellen, damit man ein Ziel hat, welches man erreichen will. :)

      EWR-Fragen könnt ihr direkt in DIESEM Forum stellen. Entweder in den Sammelthread für "kleine" Fragen oder einen neuen Thread eröffnen.

      Bei weiteren Fragen einfach damit losschießen.  ;)

      Beste Grüße
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Rostersplit ist schon eine tolle Sache, man kann so viel Dinge machen mit Drafts, Brand vs. Brand Matches, usw. Außerdem heißt zwei getrennte Shows auch mehr Platz für verschiedene Stars wie Pokusa schon richtig sagte. Ich würde es auf jeden Fall verfolgen.

      Um die Community miteinzubeziehen bietet sich die WWE App doch ganz gut an. So könntet ihr in der RAW Show ein Match/Stipulation/Gegner für X/ etc. für SmackDown oder die nächste RAW Ausgabe voten lassen. Die Stimmen würden die User im Board dann per PM mitteilen.
    • RE: Diary-Ideen & Plaudereien

      Hallo @Evo,

      ein Diary ist immer eine gute Idee :D 

      Mit pokusa habe ich mich auf einem anderen Board auch mal an einem Brand Split Diary versucht und ich muss sagen, dass ich die Zeit wirklich sehr misse.
      Kreativ habe ich mich nie so gepusht gefühlt wie damals, weil ich pokusa einfach mit besseren Shows "besiegen" wollte. Der ständige Vergleich zu RAW und der Leistungsdruck hatten wirklich einen Reiz und man fühlte sich noch ein Stückchen mehr in der Rolle eines Writers.

      Pokusa hat schon ein paar Tipps gegeben.
      Am klügsten ist es, wenn man einfach etwas plant....kann man mit den bevorzugten Wrestlern länger arbeiten? Wie plane ich meine Events? Welche Botschaft wollen RAW und SD! stilistisch vermitteln?

      Es ist bestimmt so, dass wir hier auch durchaus einen Qualitätsanspruch haben und auch Leute sind, die direkt ihre Meinung nach einer Show abgeben. Aber es wird immer in einem konstruktiven Rahmen sein. :)