Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Das Großkreutz Interview war ja schon echt erschütternd. ^^ Als alter Fußballromantiker wäre es für mich der Super-GAU, wenn Stuttgart absteigen sollte und dafür Plastikvereine wie Leipzig oder Wolfsburg drinbleiben, die dem Sport nichts geben außer Schlagzeilen. Die Truppe ist keineswegs zu schlecht für die erste Liga. Ich hoffe, dass sie nächstes Jahr um diese Zeit wieder sicher mit der Erstklassigkeit planen können. Eigentlich sind die so gut, da sollte nichts schief gehen.

      Hannover hingegen hat jetzt zuletzt das Potential gezeigt, das sie hätten. Da sitzen ja auch keine Nasenbohrer in den Führungsetagen (außer Martin Kind!) und die Spieler haben dementsprechend schon was drauf. Trotzdem weiß ich nicht, ob H96 mit diesem Druck in der zweiten Liga so gut umgehen kann. Diese Mannschaft lässt sich leicht verunsichern.

      Hertha hat jetzt in den letzten Wochen gezeigt, dass sie in der Hinrunde über ihren Möglichkeiten gespielt haben. Diese Truppe ist ein klarer Fall für die zweite Tabellenhälfte. Ich hoffe mal, dass nächste Saison nicht wieder der Abstieg ein Thema wird. So drastisch muss ich das schon formulieren, denn die Rückrunde ist echt nicht mehr feierlich.

      Und der FCB hat einen echt legendären Lauf. CL Halbfinale hin oder her: Solch eine Dominanz gab es wohl noch nie. Ich hoffe, dass Dortmund auch nächste Saison so konstant dranbleiben kann, denn die Meisterschaft war für Tuchel und Co. ja eigentlich nie wirklich wissentlich ein Thema. Da war man plötzlich fünf Punkte dran und wusste gar nicht wie das sein konnte. :D Mit dem bewussten Wissen über die eigene Klasse und den eigentlich guten Chancen kann nächstes Jahr vielleicht wieder ein Zweikampf draus werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()