Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Potential ist da, keine Frage. Aber leider schafft das Team es nur unter absolutem Druck die Möglichkeiten auszuschöpfen (sprich: in den letzten 5, 6 Spielen der Saison, wenn es wirklich eng wird). Ich habe keine Ahnung, was genau das Problem ist. In der Vorbereitung lief es gut bis überragend (Testspielsieg gegen ManCity). Und was die Torwartposition angeht, muss man nun mal sehen, wie Vlachodimos sich schlägt. Sonst hoffe ich darauf, dass Langerak nicht mehr allzu lange ausfällt. Von dem halte ich einiges.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Na ja ich hätte versucht Weidenfeller zu holen. Klar, der hat sein Tief, aber nur weil er halt letztes Jahr sehr demontiert wurde. Ein Torwart wird aber mit dem Alter immer besser und bei Lehmann habt ihr damals auch einen guten Deal gemacht.
      Im Notfall würde ich halt Hildebrand reaktivieren.^^
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Aber immer dieser Jugendwahn. Der hilft eben nicht und gerade auf der Torwartposition sehe ich es sehr konservativ. Da ist mir einfach ein alter Haudegen lieber und gerade bei einer jungen Mannschaft brauche ich halt eine Type im Tor, der auch was repräsentiert.
      Langeraak ist bestimmt nicht schlecht, aber da fehlt mir eben auch die Ausstrahlung und Präsenz.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Da ging es ja schon heute direkt in das pokusa vs. Arrow Spiel... :D Und ja, die Hertha hat sich wieder einmal drei Punkte erduselt und ermauert. Spielerisch gefällt mir das nach wie vor gar nicht. Die Stuttgarter waren aufgrund der System-Kritik viel zu handzahm eingestellt. Mit ihrem sonst aggressiven Spiel hätten sie wohl heute locker drei Punkte mitnehmen können.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      @pokusa Da ich gestern den ganzen Tag unterwegs war konnte ich noch keine bewegten Szenen sehen, daher kann ich das nicht beurteilen :D Aber das Ergebnis reicht mir schon wieder :( Nach der Kritik zuletzt war die Systemumstellung zu erwarten...leider wurde das Spiel dadurch noch schlimmer -.-
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Das ist unfassbar traurig, wie diese Fußballphilosophie gerade untergeht. Aber auch der Abgang von Favre bei Gladbach hat mich traurig gemacht. Der Trainer ist immer das letzte Glied der Kette. Vor Monaten noch der Held und nun quasi der Depp.

      Was könnte dem VfB nun noch helfen? Ich denke einen Trainerwechsel kann man sich gar nicht leisten. Man muss sich der Gewissheit gegenüberstellen, dass hier viel Potenzial schlummern könnte. Wenn es sein muss auch in der 2. Liga.
      Aber die Saison ist noch jung und ich denke, dass zb. Darmstadt oder Ingolstadt sehr wohl wieder etwas südlicher Richtung Tabellenende angesiedelt sein werden.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Ich glaube nicht, dass Favre bei Gladbach so in der Kritik stand. Was ich von Borussen Fans mitbekommen habe war, dass man trotzdem noch hinter ihm steht. Aber es zeugt auch von einer gewissen Größe, wenn man sich den Schuh selbst anzieht.

      Ein erneuter Trainerwechsel wäre fatal. Zorniger ist meiner Meinung nicht der Falsche. Jedoch muss er als Bundesliganovize auch noch Lehrgeld bezahlen. Ich denke...ich hoffe...dass er selbst seine Lehren daraus zieht (z.B. ein wenig von seiner schwäbischen Sturheit runterkommen). Und in den Spielen (mal von Berlin abgesehen) war der VfB nicht schlecht...sie haben teils richtig, richtig gut gespielt! Bloß der verdammte Abschluss wollte nicht :( Das Team ist an sich gut aufgestellt mit Spielern wie Ginczeck, Didavi oder Kostiv. Hinzu kommt, dass mit Sunjic nun einer da ist, der die wackelige Abwehr zusammen halten kann. Und ich hoffe ja immer noch auf eine baldige Rückkehr von Mitch Langerak...aber wie du sagst, es kann in der Saison noch viel passieren.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Ich halte halt nichts vom übertriebenen Jugendwahn. Ehrlich gesagt hätte ich den Sommer genutzt um wieder etwas frisches routiniertes Blut zu bekommen. Gladbach ist vor 4 Jahren auch gut damit gefahren zb. einen damals schon gereiften Martin Stranzl zu holen.
      Ich hätte halt auch versucht mal wirklich den einen oder anderen erfahrenen Verteidiger zu bekommen oder mal einen geeichten Stürmer. Die Ansatz vom VfB sind echt nicht übel und ich denke, dass sie spielerisch tatsächlich zu den würdigeren Vereinen Deutschlands zählen, aber im Grunde ist das dann doch auch nur wieder eine Bande von nervenschwachen Hosenscheißern, um es mal deftig anzusprechen.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Muss ja auch nicht unbedingt sein. Der ehemalige VfB Spieler Andreas Hinkel meinte mal, wenn der 33 jährige besser als ein 10 Jahre jüngerer Spieler ist, warum sollte er denn dann nicht den Vorzug bekommen. Und wenn man sich Bremen anschaut, dann haben die mit der Rückholaktion von Pizarro einen guten Griff gemacht.

      Och, die Beschreibung trifft es sehr gut. ^^ Eigentlich is Ginczeck so einer, der seine Tore macht...aber er braucht halt auch die notwendige Unterstützung.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      ENDLICH ENDLICH mal ein durchweg gutes Spiel von der Hertha. Tolle, teils kreative Spielzüge, Passsicherheit und mal sowas wie Eingespieltheit. Unter Luhukay waren die eigenen Mitspieler von überraschenden Bällen leider genauso überrascht wie der Gegner, was zum Fehlpass führte. Unter Dairdai wirkt das alles deutlich besser abgesprochen und eintrainiert.

      Über die Verpflichtung von Mitchell Weiser freue ich mich sehr, denn er ist ein Spieler, der den Zug nach vorne anschmeißen und antreiben kann. Eine bärenstarke Verpflichtung. Und bei Ibisevic ist zumindest gestern der Knoten geplatzt. Sollte er jetzt dauerhaft wieder in eine Form finden, die seiner aus Hoffenheim ähnelt (!), dann ist er locker die Nr. 1 Spitze bei uns, denn gegen seine Ausstrahlung im Strafraum kommen weder Schieber noch Kalou ran.

      Mittlerweile bin ich doch recht zuversichtlich, dass eine sorgenfreiere Saison bevorsteht. Irgendwas zwischen Platz 10-14, 40 Punkte so schnell wie möglich und gut ist. :)

      Und Lewandowski gestern war natürlich pure Magie. Der Mann ist einfach Weltklasse, meiner Meinung nach aber bei Bayern nicht zu 100% optimal aufgehoben, um diese Weltklasse auch in jedem Spiel zeigen zu können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()

    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Für Stuttgart freut es mich. Ihr ansehnliches Spiel muss endlich belohnt werden. Warum Hannover allerdings an Frontzeck festgehalten hat, ist mir ein Rätsel. Der Mann ist wie gemacht für die 2. Liga, demnach war der vermeintliche Abstiegskampf in der ersten Liga abzusehen.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Frontzeck ist für mich als Trainer eine Zumutung. Der Mann strahlt für mich gar nichts aus...der ist maximal das Maß für die Mittelmäßigkeit. Aber anscheinend will Hannover nicht mehr. Dabei hätte der Verein es echt zu einem Anwärter für die Euro Leauge schaffen können.
    • RE: Fußball-Bundesliga Saison 2015/2016

      Die liegen da meiner Meinung nach schon drüber. Bei Veh muss leider drumherum alles passen, sonst werden er und Mannschaft nervös. Und Magath...naja, im direkten Vergleich liegt er schon über Frontzeck, hat aber natürlich in letzter Zeit nix gerissen.