Der ultimative Spam-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also mich persönlich interessieren momentan eh nur AEW, WWE und zum Teil noch NJPW. Rest ist mir eigentlich wurscht zur Zeit ^^
      Ein eigener Bereich für WWE & AEW jeweils wäre vielleicht nicht verkehrt.
    • Hat eigentlich noch wer was von Starrcast II geschaut?
      Ist ja ziemlich teuer auf Fite :D
      Aber, ahem, es gibt ja auch andere Wege, ahem...
      Hab mir schon bissl was angeschaut; einige Panels. Ich muss sagen ich kannte Dave Meltzer bisher eigentlich nur von seiner Stimme her, war nett ihn mal in Persona zu sehen. Muss auch sagen er kommt so viel sympathischer rüber, als teilweise in Audiomitschnitten seines Podcasts und so :D
      Das JR & King Panel war auch gut.
    • Dave uhm Meltzer ehm wäre ja ehm you know ganz erträglich uhm, ehm wenn er ehm nicht immer uuhh zwischen seinen you know Worten Wörter wie ehm oder ehm ehm you know verwenden würde. :D Außerdem vermischt er manchmal Recherchiertes mit eigener Meinung oder Vermutungen, wobei das auch ganz oft falsch von den News-Seiten überliefert wird. Ein Bill Apter war immer viel seriöser, aber Meltzer gehört einfach dazu. Vor 20-30 Jahren hatte er halt wirklich noch den Inside-Blick und überall offene Augen und Ohren. Heute gibt es so viele Reporter mit so vielen unterschiedlichen Quellen...Es fordert mir aber schon Respekt ab, wie er sich Jahrzehnte lang jede erdenkliche Wrestling-Show ansieht und davon auch noch gar nicht so schlecht lebt.

      Die Observer Podcasts ziehe ich mir eigentlich nur wegen Alvarez rein, da er einfach viel lustiger ist. ^^

      Wenn der Bedarf besteht, kann ich einen eigenen WWE-Bereich eröffnen. Bezüglich AEW muss man mal schauen. Sie werden ja aber mittelfristig viel Content raushauen. So wie ich das sehe, gibt es ja jetzt bis zum Debüt bei TNT jeden Monat einen PPV, oder?
    • Mal schauen was der Rest dazu sagt. Aber ich kann mir vorstellen, dass AEW ein heißes Thema bleiben wird. Man kann ja eigentlich jeden Tag mit etwas neuem Rechnen, auch was WWE angeht. Da wollen die Leute weg und zu AEW will man hin, denke es wird noch in den kommenden Monaten auf uns etwas zukommen. Als der News Content wird natürlich größer. Bei Impact Wrestling muss auch die Hölle los sein, da wollen jetzt auch viele Leute weg.
    • Lässige 30 Grad am Abend, so lässt es sich nicht leben. Oh man, diese Hitze...

      Ich muss sagen, dass mich die WWE nach dem Saudi Event total verloren hat. Habe die Shows nicht weiter verfolgt und den letzten PPV auch nicht gesehen. Heute relativ zufällig den RAW Report überflogen und was lese ich da: Der Undertaker ist ja schon wieder zurück. Und das nach diesem Saudi-Debakel. Nene, so lockt man mich nicht mehr hervor.
    • Zum Glück geht es spätestens Donnerstag hier wieder runter auf angenehme 20° :D
      Und ja, WWE hat momentan wenig Anziehungskraft :/
      Merkt man ja auch an den Zuschauerzahlen, sowohl TV als auch in den Arenen.
      Das doofe ist halt das macht denen 0 aus, weil sie genug andere Einkommensquellen haben, da kommt so schnell keiner ins schwitzen, um mal den Bogen wieder zum Wetter zu spannen xD
    • Ich hab gerade 32 grad in der Bude..

      Ich hab den ppv auch nicht geguckt, soll auch nicht so toll gewesen sein. Im ME gab es Bullshit und AEW Chants und das in einem Match mit Rollins.

      Den Taker hat man genommen, um das Ticketfiasko zu vermeiden. Man munkelt auch einen Turn von Taker an Reigns, für ein SummerSlam Rematch.

      Hauptsache man hat Mojo Rawley einen Millionen Deal unterschreiben lassen, der ihn 5 Jahre an WWE bindet...