Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      WWE 2k16 ist der neueste Ableger der beliebten WWE Videospiele auf Konsolen. Die Geschichte der Wrestlingvideospiele reicht bis in das Jahr 1989 als die damalige WWF das Videospiel "WWF WrestleMania" auf SNES veröffentlichte.

      Angekommen im Jahr 2015 steht uns im Herbst der Release von WWE2k16 bevor und wieder sind all die großen Hoffnungen in neueste Ausgabe der Spielreihe gesetzt.



      Und wenn das kein Kaufgrund für das neueste Spiel der WWE 2K-Reihe ist :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()

    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Seitdem ich keine Konsole mehr habe war ich sehr happy, dass WWE 2K15 für den PC erschienen ist. Allerdings war ich dann aber doch schockiert, wie sie das Spiel geschrumpft haben. Es fehlen fast alle Create-a-Modi, der CAW-Modus ist total nutzlos mit seinen wenigen Optionen, der Online-Modus ruckelt immer noch und der Universe-Modus stagniert. Dazu ist der Karriere-Modus ziemlich langweilig. Einzig der Showcase-Modus war ganz nett mit der Hunter vs. HBK und Cena vs. Punk Story, wobei Letztere schon klar gegen die DX interne Fehde abstinkt. Die DLC-Stories waren sehr dünn. Was haben die sich dabei gedacht, die "One ore Match" Storyline mit Christian dort einzufügen? Langweiliger geht es kaum.

      Demnach hoffe ich einfach, dass 2K16 von seinen Funktionen her wieder zum 2014er Teil aufschließt. Dann wäre ich schon zufrieden.
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Ich würde es ja mal wieder feiern, wenn ein Wrestlegame wieder so eine freie Welt hätte wie bei Here Comes the Pain. Damals hatte man als Wrestler direktes Selbstbestimmungsrecht. Ich mag die ganzen vorgezeichneten Modi nicht.
      Auch der Universum Modus war jetzt kein besonders gutes Konzept.
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Irgendwie fehlt der Charme der alten Teile. Da war nicht alles perfekt, aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Heute möchte man eben sehr realistisch sein und das klappt nur bedingt, da die Engine immer noch total veraltet ist. Wie gesagt konnte ich auch das Modi-Sterben aus 2K15 nicht verstehen. Ich hoffe einfach, dass wir ein rundes Paket bekommen. In Metacritic-Sprache irgendwas zwischen 70-80. Die Chancen dafür dürften - denke ich - ganz gut stehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()

    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Jop, mein letztes WWE Spiel war 2010 und das fand ich damals schon eher mau. 16 hätte vielleicht wieder das Potenzial in meinen Besitz zu gelangen, aber an sich nur wenn es sich wirklich mal wieder gut spielt. 2006 war das letzte was mir wirklich Spaß gemacht hatte :D
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Nach 2006 war bei mir die Luft irgendwie raus. Das habe ich wirklich Tag & Nacht gespielt. 2007 habe ich mir auch für die PS2 geholt, da ich die Grafik auf den Screenshots hinten so genial fand - aber das war leider die Grafik der XBOX 360. Auf der PS2 sah das Game aus wie 2006, das fand ich sehr enttäuschend - natürlich noch nicht wissend, dass das das Maximum der PS2 war. Dafür waren diese Analog-Stick-Minigames ganz lustig. Und natürlich, dass da Leute wie Boogeyman usw. verfügbar waren. Oder ein Mark Henry, der aussah wie ein Cruiserweight.

      @LucTheHatter: Die Engine ist tatsächlich immer noch die gleiche wie vor zig Jahren. Sie haben bis heute die Engine nur etwas aufgebohrt und die Physik überarbeitet. Manchmal merkt man immer noch, dass diese Engine PS2-Ursprünge hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()

    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Ich habe bisher eigentlich jedes Wrestlinggame gespielt. 2K15 fand ich eigentlich garnicht schlecht. Die Engine war .. sagen wir, Gut. Aber das sie so ziemlich alles rausgenommen haben, was Spaß macht, hat mich gestört. Genau wie der Karrieremodus. Die Idee, einen Wrestler zu erstellen und sich hochzukämpfen ist klassisch aber gut. Jedoch sehr schlecht umgesetzt. Also wenn man schnell ist, hat man 15-20 Stunden investiert und ca. gegen eine Handvoll Leute 20-30 Matches bestritten (Wohl gemerkt ist der eigene Wrestler bereits nach NXT bereits auf Stärke 100) und man gewinnt einen Titel und alles ist vorbei. Keine richtigen Storys. Pure Langeweile und die Zeit kommt einen als verschwendet vor. Keine richtigen Create-A-Modis und bla. Ich hoffe da kommt viel. Man darf nicht vergessen das 2K erst übernommen hat und sicherlich kein Arsenal wie THQ vorzuweisen hat. Deswegen werde ich mir auch 2K16 holen und hoffen. Sehr viel hoffen. :D
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Hier das bisherige Roster

      * Adam Rose
      * Neville
      * Bo Dallas
      * Brie Bella
      * Brock Lesnar
      * Goldust
      * Heath Slater
      * Hideo Itami
      * Jack Swagger
      * Kevin Owens
      * Nikki Bella
      * Ric Flair
      * Sami Zayn
      * Roman Reigns
      * Stardust
      * Sting
      * Tyler Breeze
      * The Ultimate Warrior
      * Zack Ryder
      * Booker T
      * Colonel Mustafa
      * Emma
      * Eva Marie
      * General Adnan
      * Kalisto
      * Kane
      * Lord Steven Regal
      * Sin Cara
      * Summer Rae
      * Tamina Snuka
      * Triple H
      * Steve Austin
      * Seth Rollins
      * Daniel Bryan
      * Dean Ambrose
      * Bad News Barrett
      * Paige
      * Finn Bálor
      * Alexa Bliss
      * The Rock
      * Andre the Giant

      Dazu einige Screens:





      Sieht wahrscheinlich im Spiel selbst genauso steif wie auf den Screenshots aus. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pokusa ()

    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      * Colonel Mustafa
      ...
      * General Adnan


      ernsthaft? Warum kündigt man dann nicht wenigstens noch Sgt. Slaughter gleich mit an, ohne den machen die beiden doch noch weniger Sinn als ohnehin schon. Wenns den "Create-a-Story" Modus wieder gibt könnte man sich dann aber wenigstens auf Iron Sheik "F*ck You, Hulk Hogan!" Promos freuen  :P

      Das letzte WWE Spiel das ich gezockt hab war WWE13, das war eigentlich ganz nett, der Attitude Era und Universe Mode waren ganz nett, Problem war eher das beide nicht lange fesseln konnten. Es fehlte wirklich so ein Season Mode wie früher bei HctP, der war Spitze, während der 2015er ja wohl nicht so gut weg kam. Verstehe ich eigentlich nicht so ganz, ich bin großer Fan der NBA 2k Reihe und da schafft es der Career Mode jedes Jahr mich min. eine virtuelle Saison zu halten (á 82 Spiele, ein Spiel locker 35-40min) einfach weil das Spiel natürlich gut ist, aber auch die Entscheidungen die man treffen kann/muss wirklich spannend sind und einem das Gefühl einer richtigen Story geben. Bei einem Wrestlingspiel, einem Sport der von seinen Storys neben dem Ring lebt, müsste das doch viel einfacher sein, sollte man meinen.
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Ja, vor allem in den vermeintlichen Langzeitmotivations-Modi ist seit einigen Jahren der Wurm drin. Der Universe Modus wirkt wie ein billiger Versuch, dieses Ziel zu erreichen, da der ja in der Theorie endlos ist - aber eben auch nach wie vor halbgar und langweilig. Die Karriere-Modi kann man sowieso getrost ignorieren. In einem der letzten Teile kam man sich sogar wie in einem billigen RPG vor und sammelte Backstage Seelen des Undertakers (WTF!?). Ich würde es toll finden, würde man einfach einige Stories ins Spiel bringen, die es nicht ins echte WWE-Programm geschafft haben. Solche Pläne gibt es ja jedes Jahr zuhauf.
    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Also, bisher sind ja viele Features angekündigt, die ich bei 2K15 sehr vermisst habe. Create-A-Arena, Championships, Shows etc. Dazu viele NXT Stars (OH YES!) .. und allgemein sehr viele Superstars. Bei den kleinen Rostern war oft das Problem, das man gefühlt 20 von den gleichen hat. Bei 2K15 waren es 7 oder 8 CM Punk's. Ich hoffe doch sehr, das 2K endlich mal ordentlich was raushaut. NBA bekommen sie ja auch prima hin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Konzik Wensen ()

    • RE: Allgemeine WWE 2K16 Diskussionen

      Ich werde mir das Spiel so oder so holen...egal wie oft ich mir vornehme es nicht zu tun...sobald das Spiel draußen ist, wird es gekauft :D Also das Roster sieht bisher ganz schick aus. Obwohl mich dieses "Mhm, wir brauchen unbedingt 500.000 Versionen von The Rock und Triple H in dem Spiel" etwas nervt. Bei jemanden wie Mick Foley ist das mit seinen verschiedenen Varianten ja noch in Ordnung. Aber gut...
      Ich weiß noch nicht, wie ich es gut finden soll oder nicht, dass man den Terminator spielen kann. Einerseits finde ich es cool, andererseits wird dadurch der "Realismusfaktor" leider sehr getrübt. Abe davon abgesehen fände ich mal einen "Promi-DLC" ganz schick. Aber nur mit Promis, die einen einigermaßen ordentlichen Eindruck im Wrestling Biz hinterlassen haben (Mr T, Dennis Rodman, Stephen Amell,...).